Montag, Mai 20, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Virtual Reality AWAKE: Episode One für HTC Vive erschienen

    AWAKE: Episode One für HTC Vive erschienen

    Dass es nicht immer Spiele in VR sein müssen, das zeigen die momentan immer öfters erscheinenden Cinematic Virtual Reality Erfahrung. Neben Crow: The Legend or Spheres gibt es nun auch exklusiv für die HTC Vive AWAKE: Episode One.

    Nach einer Tournee durch die internationale Filmwelt, einer offiziellen Auswahl bei SXSW, Cannes NEXT, Melbourne international Film Festival, New York Film Festival und Londoner Raindance Film Festival können nun auch Besitzer einer HTC Vive sich den Film anschauen.

    AWAKE: Episode One kombiniert fotorealistische Echtzeit-Sets und Effekte mit volumetrischer Video-Performance, sodass der Zuschauer die volle Freiheit im Raum genießen können. In dieser ersten Episode werdet ihr erfahren, dass der Protagonist Harry besessen davon ist, die Wahrheit hinter dem wiederkehrenden Traum von einem seltsamen Muster zu entdecken, das eine kryptische Botschaft enthält.

    Dabei hat AWAKE: Episode One eine Laufzeit von etwa 20 Minuten und enthält über 15 Minuten holografische Darstellungen, die mit Microsofts Mixed Reality Capture Studio aufgenommen wurden.

    „Mit AWAKE habe ich versucht, eine neue Art von Geschichte zu präsentieren, die die Messlatte für immersive Unterhaltung höher legt, kreativ, technisch und auf Schritt und Tritt. Es ist die Art von nachdenklich machender, immersiver Erfahrung, die ich schon immer haben wollte, aber noch nicht gesehen habe, also bin ich unglaublich begeistert, sie endlich mit dem Publikum zu teilen“, sagte Martin Taylor, Chief Creative Officer bei Start VR ist Creator & Director von AWAKE in einem Statement.

    „Als kleines und ambitioniertes Content-Studio haben wir mit AWAKE extrem hohe Ziele verfolgt. Insbesondere wollten wir volumetrisches Video wie nie zuvor in einer komplexen filmischen Erzählung präsentieren, die den Mythos zerstört, dass es als Produktionstechnik nicht bereit ist. Wir wollen uns für das Handwerk des Schauspielers einsetzen und dem Publikum die Möglichkeit geben, ihre Helden von Angesicht zu Angesicht zu erleben, sodass sie ihre Lieblings-Epos-Momente von der Großleinwand aus verfolgen können“, fügt Taylor hinzu.

    AWAKE: Episode One gibt es ab sofort für die HTC Vive und HTC Vive Pro über Steam und Viveport. Die Unterstützung für Windows Mixed Reality Headsets folgt dann Anfang 2019 und die Oculus Rift folgt kurz danach.

    Awake: Episode One

    Preis: 6.59 €


    Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

    Zufall

    „Vive Video“ Videoplayer für HTC Vive

    Einen guten Videoplayer für VR zu finden war nicht gerade einfach. Etwa war die Bedienung kompliziert oder er hat nicht das benötigte Format unterstützt....

    IMR kabelloses VR mit 4K pro Auge

    Das Kabel zerstört aktuell leider noch die komplette Immersion von Virtual Reality. Dieses Problem gehen einige Firmen an. TPCAST hat es vorgemacht, RIVVR hat...

    Komplette Ace Combat 7 Demo anschauen

    Ace Combat 7 wird im kommenden Jahr für die PlayStation 4 erscheinen und bisher ist noch nicht bekannt wie viel des Spiels man mit...

    L.A. Noire: The VR Case für HTC Vive

    Wie Rockstar per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wird man den Klassiker L.A. Noire als Virtual Reality Spiel neu auflegen. Ok nicht das komplette Spiel...

    Der Kampf KI vs. KI beginnt

    Der Kampf zwischen KIs hat begonnen. So gibt es mit Deepfake eine KI welche einzelnen Gesichter eines Videos ersetzt und dass mittlerweile recht gut...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles