Mittwoch, April 8, 2020
More
    Start News Spiele Dreams vorerst weiter ohne PSVR Support

    Dreams vorerst weiter ohne PSVR Support

    Wie es ausschaut, wird Dreams für die PlayStation 4 nun schon mal in seiner finalen Version erscheinen. Allerdings auch dann noch immer ohne PlayStation VR Support. Das bestätigte Abbie Heppe die Kommunikationsmanagerin vom Entwickler Media Molecule bei Twitter. Der PlayStation VR Support wird laut Heppe allerdings ASAP nachgereicht.

    Mit Dreams könnt ihr auf eine weise direkt an eurer PlayStation eigene kleine Spiele erstellen und diese mit der Community teilen. Bereits seit der ersten Ankündigung vom Spiel wurde gesagt das Dreams einen PlayStation VR bekommen soll. Wann dies aber der Fall sein wird, das wurde leider nie gesagt.

    Das Spiel gibt es bereits seit anfang des Jahres im Early Access und jetzt wohl dann auch bald als finale fertige Version. Mann wolle den Verkauf der Early Access Version demnächst einstellen und dann sollte der Release der finalen Version eigentlich nicht mehr lange auf sich warten lassen.

    Nun bleibt die Frage, ob wir Dreams noch auf der PlayStation VR oder erst mit der PlayStation VR 2 sehen werden. Wenn es Letzteres ist, dann werden wir noch bis nächstes Jahr warten müssen. Dann soll die PlayStation 5 gemeinsam mit der PlayStation VR 2 erscheinen.

    Zufall

    Red Hydrogen One erscheint im Sommer

    Letztes Jahr sorgte RED der ja eigentlich für seine professionellen Filmkameras bekannt ist mit einem Smartphone dem Red Hydrogen One für aufsehen. Natürlich handelt...

    Dreadhalls: Horror Spiel für Oculus Quest angekündigt

    Ein Klassiker der VR Horrorspiele findet seinen Weg auf die Oculus Quest. Die Rede ist natürlich Dreadhalls von White Door Games. Bei Dreadhalls...

    inXile arbeitet weiter an seinen VR Titeln

    Gestern berichteten wir, dass der Entwickler von The Mage's Tale, inXile Entertainment, von Microsoft übernommen wurde, um Teil der Microsoft Studios-Familie zu werden. Die...

    Oculus App mehr als eine Millionen Installationen

    Wie oft ein VR Headset verkauft wird, darüber schweigen die Hersteller gerne. Allerdings lassen sich durch ein paar Umwege grobe Schätzungen anstellen. So auch...

    ARCore Support für Samsung Galaxy S9 und Huawei P20 Serie

    Vor Kurzem hat Google erst ARCore in Version 1.2 veröffentlicht und nun ist auch offiziell der Support für zwei aktuelle Smartphone Modelle veröffentlicht worden....

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles