Freitag, Juni 5, 2020
More
    Start News Spiele Five Nights At Freddy’s VR: Oculus Quest Version Update

    Five Nights At Freddy’s VR: Oculus Quest Version Update

    Five Nights at Freddy’s VR ist weiterhin noch nicht für die Oculus Quest erschienen. Das könnte sich allerdings bald ändern, wie Entwickler Steel Wool Studios bei Twitter bekannt gegeben hat.

    Laut Steel Wool Studios hat man immense Fortschritte bei der Portierung des Spiels auf die Oculus Quest gemacht. Zudem wird man schon bald neue Informationen bekannt geben. Das hört sich alles so an, als ob die Portierung demnächst fertig ist und wir das Spiel auf der Quest endlich spielen können.

    Das Five Nights at Freddy‘s Franchise hat mittlerweile unzählige Spiele herausgebracht und hat vor einiger Zeit auch den Schritt in VR gewagt. Eigentlich ist die VR Umsetzung schon längst überfällig gewesen. So ist das Spielprinzip doch eigentlich wie gemacht für VR.

    Ihr befindet euch in der Überwachungszentrale einer Pizzeria. Dort erwachen jeden Abend um 12 Uhr die Roboter die am Tag für Musik und Unterhaltung sorgen zum Leben. Eure Aufgabe ist es die Nacht einfach zu überstehen. Dabei bewegt ihr euch nicht aus der Überwachungszentrale heraus, sondern schließt lediglich die Türen zu eurer Linken und Rechten und schaltet das Licht ein.

    Da man sich bei dem Spiel nicht physisch bewegen muss, außer Knöpfe zu drücken und sich leicht zu drehen, während man steht oder sitzt, ist das Spiel zudem ideal für Leuten die schnell Motion Sickness bekommen.

    Sobald es ein Release Termin zu Five Nights at Freddy’s VR für die Oculus Quest gibt, erfahrt ihr es natürlich hier bei uns.

    Zufall

    Oculus Quest: Guardian wird Bund und schlauer

    Das Guardian System der Oculus Quest scheint demnächst ein Update zu erhalten, welche es anpassbar und schlauer werden lässt.

    Nintendo Switch mit VR-Support

    Auch wenn bereits vor dem Launch der Nintendo Switch ein Patent für ein VR-Headset aufgetaucht ist, so gab es eigentlich nicht viel Hoffnung darauf...

    SteamVR Input: Freies belegen der Controllertasten

    Was bei normalen Spielen bereits zum Standard gehört, war für VR Spiele bisher nicht möglich. Die Rede ist natürlich von der individuellen Tastenbelegung. Das...

    No Man’s Sky VR angekündigt

    Bereits als No Man’s Sky damals erschienen ist, war die Hoffnung groß das es mit einem VR Support kommt. Leider gab es diese Möglichkeit...

    NextVR entlässt Mitarbeiter

    Bei dem VR Livestreaming Unternehmen NextVR scheint es wohl nicht so gut zu laufen. Das Unternehmen hatte am 14. Januar 2019 eine unbekannte Zahl...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles