Dienstag, Januar 21, 2020
More
    Start News Spiele KingSpray: Totgeglaubte leben länger

    KingSpray: Totgeglaubte leben länger

    KingSpray ist nun knappe 3 Jahre alt. Das bedeutet aber nicht das der Entwickler Infectious Ape das Spiel abgeschrieben haben. Wie sie nun verkündeten, wird das Spiel den Weg vom PC am 17. Oktober auf die Oculus Quest schaffen.

    Bei KingSpray schlüpft ihr in die Rolle eines Künstlers der alles was es dazu braucht ausgestattet ist, um eure Graffiti an die Hauswand zu sprühen. Ihr könnt die Farbe und Düse frei wählen sowie die Wand auf der euer Meistwerk geschaffen wird in der Größe frei bestimmen.

    Da wir ja alle wissen das alleine die Wände zu besprühen langweilig ist, gibt es natürlich einen Multiplayer, in dem ihr gemeinsam mit anderen euer Hobby ausleben dürft.

    Preislich wird die Quest Version der Oculus Rift Version wohl ähneln und daher um die 15 Euro kosten. Erscheinen tut KingSpray wie bereits gesagt am 17. Oktober.

    Zufall

    Speak of the Devil für Oculus Rift veröffentlicht

    Horror VR Titel gehören nach unserer Meinung nach zu einer der immersivsten Erfahrungen, die man mit Virtual Reality haben kann. Daher freuen wir uns...

    PlayStation VR Lieferung ab 15. Dezember bei Amazon

    Wer noch eine PlayStation VR als Weihnachtsgeschenk sucht, sollte einmal bei Amazon vorbei schauen. Laut der Produktseite ist das VR Headset ab dem 15....

    Resident Evil 7 erstes bezahlte DLC-Packs unterstützen PSVR nicht vollständig

    Das Resident Evil 7 ein Season Pass erhält ist bereits bekannt. Nun hat Capcom Informationen zu den ersten DLC Packs bekannt gegeben. Das erste...

    Nohzdyve aus Black Mirror: Bandersnatch herunterladen

    Am vergangenen Freitag ist mit Black Mirror: Bandersnatch der erste interaktive Film bei Netflix erschienen. Wir als Zuschauer können Einfluss auf die Entscheidungen des...

    Problem mit dem PlayStation VR Tracking?

    Die ersten PlayStation VR Berichte waren durchaus Positiv doch ein Kritikpunkt wurde schnell gefunden, und zwar das Tracking des Headset sowie der Controller macht...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles