Dienstag, Juli 16, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Spiele Resident Evil kommt in VR-Arcades

    Resident Evil kommt in VR-Arcades

    Auch wenn wir Resident Evil 7 in VR wohl niemals mit der Oculus Rift oder HTC Vive sehen werden, so ist Virtual Reality für Capcom nicht abgeschrieben. Mit Biohazard: Valiant Raid hat Capcom einen neuen VR Titel im Sortiment der allerdings für VR-Arcades gedacht ist.

    Gemeinsam mit drei weiteren Spielern werdet ihr in Biohazard: Valiant Raid als Umbrella Spezialeinheit in ein geheimes Labor entsendet, um den dort ausgebrochenen Virus zu untersuchen. Wie es sich für Resident Evil gehört, ist euer Einsatz dann doch etwas aufregender als noch zuerst gedacht.

    Spielen könnt ihr Biohazard: Valiant Raid ab dem 19. Juli im Plaza Capcom Ikebukuro Store in Tokio. Wer Japanisch kann, der findet auf der offiziellen Seite mehr Details.

    Zufall

    YouTube veröffentlicht VR180 Videoformat

    Auf der Vidcon hat YouTube CEO Susan Wojcicki ein neues YouTube Video Format namens VR180 bekannt gegeben. Das neue Videoformat soll wie der Name...

    Raw Data verlässt Early Access

    Nach gut 1 ½ Jahren ist es soweit und Raw Data verlässt endlich den Early Access Status. Somit erhalten wir ein fertiges Spiel, was...

    Vive Cosmos mit neuem Teaser Bild

    Die Vive Cosmos ist das neuste VR Headset aus dem Hause HTC. Worum es sich aber nun genau handelt, das wissen wir immer...

    HTC eröffnet erstes VR Cafe in Shenzhen

    In China wird VR immer bekannter auch dank der ganzen VR Cafés, die im ganzen Land eröffnen. Die meisten VR Cafés berechnen eine Gebühr...

    Oculus Connect 5 für September angekündigt

    Im September veranstaltet Oculus bereits zum fünften mal die Oculus Connect. Bei der Oculus Connect handelt es sich um eine VR- und AR-Entwicklerkonferenz. Was...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles