Freitag, Oktober 18, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Spiele Resident Evil kommt in VR-Arcades

    Resident Evil kommt in VR-Arcades

    Auch wenn wir Resident Evil 7 in VR wohl niemals mit der Oculus Rift oder HTC Vive sehen werden, so ist Virtual Reality für Capcom nicht abgeschrieben. Mit Biohazard: Valiant Raid hat Capcom einen neuen VR Titel im Sortiment der allerdings für VR-Arcades gedacht ist.

    Gemeinsam mit drei weiteren Spielern werdet ihr in Biohazard: Valiant Raid als Umbrella Spezialeinheit in ein geheimes Labor entsendet, um den dort ausgebrochenen Virus zu untersuchen. Wie es sich für Resident Evil gehört, ist euer Einsatz dann doch etwas aufregender als noch zuerst gedacht.

    Spielen könnt ihr Biohazard: Valiant Raid ab dem 19. Juli im Plaza Capcom Ikebukuro Store in Tokio. Wer Japanisch kann, der findet auf der offiziellen Seite mehr Details.

    Zufall

    Ready Player One – Buch Rezension

    Bereits 2011 hat Ernest Cline mit Ready Player One einen Roman geschaffen welcher dank der Verfilmung und den Fortschritten bei den VR Headsets aktuell...

    Betrunken Auto fahren und die Folgen

    Die VR Erfahrung Consequences möchte uns aus der Ich-Perspektive in zwei Szenarien zeigen, was es für Konsequenzen es haben kann, wenn man betrunken Auto...

    Starbreeze möchte StarVR Anteile verkaufen

    Die StarVR One scheint Geschichte zu sein. Nachdem bereits Acer vor einigen Wochen verkündet hat das man das gemeinsame Unternehmen StarVR mit...

    Borderlands 2 VR mit Live Action Trailer

    Der Borderlands 2 VR Release ist nicht mehr lange hin. Als kleine Promotion gibt es nicht etwa ein Gameplay Trailer, sondern man hat sich...

    Multi Oculus Quest Tracking

    Auf der Reboot Develop 2019 bestätigte Matt Conte das Oculus an einer Lösung arbeitet die es Entwicklern ermöglicht das mehrere Oculus Quest gemeinsam im...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles