Mittwoch, Juli 24, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News 180/360 Grad RICOH R 360 Grad Kamera

    RICOH R 360 Grad Kamera

    Mit der RICOH R möchte Ricoh einen neuen Weg der 360 Grad Kameras einschlagen. Die neue 360 Grad Kamera soll es ermöglichen 24 Stunden am Stück aufzunehmen.

    Es wird zuerst nur ein Development Kit der RICOH R geben. Dies wird gemacht damit Entwickler entsprechende Anwendungen entwickeln können. Eine 360 Grade Kamera nützt einen nichts, wenn man damit nichts anfangen kann.

    Einen Livestream kann die RICOH R mit einer Auflösung von 2K bei 30 FPS. Hierbei erfolgt die Ausgabe über HDMI oder USB. Aufgezeichnet wird auf einer Micro SD Karte im MP4 Format. Hierbei sollen 120 MB pro Minute anfallen. Einen eingebauten Akku hat die Kamera nicht, sondern sie bekommt ihren Strom per Stromkabel.
    Im Lieferumfang des Development Kit ist neben der eigentlichen Kamera noch ein Stativ, dem SDK, einem Image-Control Tool und dem Source Code.

    Das Stitching erfolgt wie bei Ricoh üblich direkt in der Kamera.

    Einen Preis sowie Veröffentlichungsdatum hat Ricoh bisher nicht mitgeteilt.

     

    Zufall

    VR Challenger League

    Oculus, Intel und der Electronic Sports League (ESL) haben sich zusammen getan und mit der VR Challenger League die erste E-Sport-Liga für Virtual Reality...

    Forte Data Glove

    2018 dürfte wohl das Jahr der Zubehör Teile für VR werden. Eins dieser Zubehör Teile auf die alle Warten ersetzen die bisher bekannten Controller...

    Valve ohne VR Update zur GDC

    Die Game Developer Conference ist eigentlich die ideale Möglichkeit um neue Spiele und Hardware vorzustellen. Viele tun dies auch wie z. B. Oculus. Daher...

    „Sherlock“: Wohnung des Detektivs nun im 360°-Modus erkundbar

    Wo bereits in Großbritannien die viertel Staffel angelaufen ist, müssen wir uns in Deutschland wohl noch bis Ostern gedulden. In der Wartezeit können wir...

    Firewall: Zero Hour Release steht kurz bevor

    Auf der E3 gab es auch weitere Informationen zum kommenden neuen PlayStation VR Titel Firewall: Zero Hour. So hat in einem Interview Geoff Keighley weitere Informationen zur Steuerung mit dem Aim Controller und dem DualShock 4 Controller gegeben.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles