Donnerstag, August 22, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Spiele Space Pirate Trainer Arena - Lokaler Multiplayer vorgestellt

    Space Pirate Trainer Arena – Lokaler Multiplayer vorgestellt

    Von I-Illusions kommt mit Space Pirate Trainer Arena eine Fortsetzung ihres beliebten VR Waveshooters. Diesmal wird es allerdings ein lokaler Multiplayer Shooter für die Oculus Quest.

    Ihr habt richtig gelesen. Bei Space Pirate Trainer Arena handelt es sich um einen lokalen Multiplayer Shooter der für lagerhallengroße Spielbereiche entwickelt wurde. Anstatt auf komplizierte Trackingmethoden und Headsets zu setzen, hat man sich für die Oculus Quest entschieden.

    Wie ihr im Trailer seht, spielt ihr gegen andere Mitspieler die auch physisch vor euch weglaufen oder euch jagen. Das Ganze funktioniert auf einer Spielfläche von zehn mal zehn Meter und benötigt neben den Oculus Quest nur noch ein Wlan Netzwerk.

    Das Tracking übernimmt die Oculus Quest selbstständig und synchronisiert sich mit den anderen Spielern, sodass eure Position auch bei euren Mitspielern korrekt erscheint.

    „Wir glauben an die zusätzliche Immersion durch 1:1-Übertragung von Bewegung in Virtual Reality”, sagt der Studiogründer Dirk Van Welden. “Es gibt null Bewegungsübelkeit und fühlt sich unglaublich real an.”

    Die Technologie ist keine eigene Entwicklung von I-Illusions, sondern sie basiert auf frei verfügbare Software. Dass die Oculus Quest sich ideal für solche Art von lokalen Multiplayer Spiele eignet, zeigte Oculus bereits auf der Oculus Connect 5. Oculus arbeitet an genau der gleichen Technologie und nennt das ganze Multi-Quest Tracking.

    Wann Space Pirate Trainer Arena erscheint und für welchen Preis, das ist noch nicht bekannt. Zu hoffen ist nur dass es kein exklusiver Titel für VR Arcades wird, sondern auch Private Nutzer das Erlebnis mit Freunden erleben können, wenn sie die notwendige Hardware haben.

    Zufall

    Windows Mixed Reality rabattiert

    Am 23. November ist es wieder soweit und der Black Friday startet in den USA und auch in vielen anderen Ländern weltweit. Die Windows...

    Samsung Galaxy S8 mit Daydream Support

    Aktuell findet mit der I/O Googles Entwicklerkonferenz statt. Neben vielen Ankündigung rum um Google Service, bekommen wir auf der I/O auch immer wieder neue...

    IBM und Unity veröffentlichen Watson SDK

    Star Trek: Bridge Crew war das erste VR Spiel, welches auf die von IBM entwickelte Spracherkennung Watson setzte. Nun haben IBM und Unity gemeinsam...

    Ryan Cairns wechselt von Google zu Facebook

    Ryan Cairns bei Google seit 2016 für AR und VR zuständig, wechselt seinen Arbeitgeber und geht nach Facebook. Hier übernimmt er allerdings nicht keine...

    Oculus Update 1.17 ermöglicht starten von Third-Party Apps

    Mit dem neusten Oculus Update 1.17 welches sich aktuell im Beta Channel befindet, ermöglicht es Oculus nun Thirt-Party Apps wie aus Steam oder anderen...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles