Die Steam Statistiken für Februar sind da und es hat sich im Vergleich zum Januar nichts getan. Das betrifft einerseits die Verteilung einzelner VR Headsets unter den Nutzern als auch die allgemeinen VR Nutzerzahlen.

Die Oculus Rift ist mit 48,21 % weiterhin das meist genutzte VR Headset bei Steam. Gefolgt von der HTC Vive mit 39,36 %. Wo beide VR Headsets eine Zeit lang knapp hintereinander Lage, so trennen beide Headsets nun knapp 9 % Marktanteil.

Aber auch die Windows Mixed Reality Headsets legen langsam zu. So konnten Sie im Vergleich zum Januar 1 % Marktanteil gewinnen und kommen nun auf 9,96 %. Damit nehmen die Headsets Platz 3 ein. Grund für den Anstieg bei den Windows Mixed Reality Headsets sind die Preisaktionen in den letzten Monaten. So gab es auch hier in Deutschland teilweise die Headsets inkl. Controller für unter 200€. Damit ist es das günstigste vollwertige VR Headset, was es aktuell gibt.

Auch wenn der Marktanteil einzelner VR Headsets sich geändert hat, so ist der Marktanteil aller VR Headsets zusammen unter den Steam Nutzern nicht gestiegen. Zumindest nicht so stark, dass es sich auf die Prozentzahlen Auswirkung hatte. Vielmehr sind die Zahlen gerade was die HTC Vive betrifft gefallen.

Somit gibt es aktuell nur 801.000 VR Headsets unter den Steam Nutzern. Im Vergleich zum Januar wo es noch 819.000 waren.

Wie bei jeder Steam Statistik muss man bedenken, dass die Teilnahme freiwillig ist und es mit dem Oculus Store und Viveport für beide wichtigen VR Headsets noch alternativen gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here