Dienstag, Januar 21, 2020
More
    Start News Spiele The Curious Tale of the Stolen Pets erscheint im November

    The Curious Tale of the Stolen Pets erscheint im November

    Das bereits preisgekrönte VR Spiel The Curious Tale of the Stolen Pets hat nun endlich ein Release Datum. Wie Entwickler Fast Travel Games bekannt gegeben hat, wird das Spiel am 14. November erscheinen und zwar zeitgleich für Oculus Quest, Oculus Rift (S), HTC Vive (Pro), Valve Index, Mixed Reality Headsets und PlayStation VR.

    In The Curious Tale of the Stolen Pets müsst ihr eurem Großvater helfen, das Geheimnis der gestohlenen Haustiere zu lösen, indem ihr Miniaturwelten erkundet, die von Grund auf für VR entworfen wurden. Jede Welt ist einzigartig, voller spielerischer Interaktionen, fröhlicher Rätsel und eines bunten Lebens.

    „Unsere fantastische Reise neigt sich dem Ende zu“, sagt James Hunt, Creative Lead über das Spiel. „Es begann mit einer Idee, die ich bereits im Dezember letzten Jahres hatte, ein sehr fesselndes Spiel zu entwickeln, das für jeden zugänglich sein würde, unabhängig vom Alter der Spielepräferenzen. Ein Spiel, das Sie einfach in Ihrem eigenen Tempo genießen können, wo Sie die Details in jeder Welt bestaunen und mit allen interaktiven Elementen spielen können. Und wir lassen Sie das tun, während Sie die erstaunliche Musik von Wintergatan genießen! Ich bin so stolz auf die Arbeit unseres kleinen und leidenschaftlichen Teams und kann es kaum erwarten, dass der 14. November kommt!“

    Für 14,99€ wird das Spiel ab dem 14. November in allen üblichen VR Stores geben. Besitzer einer Oculus Quest und Oculus Rift dürfen sich zudem über eine Cross-Buy Funktion freuen. Das Spiel wird in Englisch sein, allerdings wird es lokalisierte Untertitel für Spanisch (Haupt- und LATAM-Versionen), Französisch, Deutsch, Russisch, Italienisch, Japanisch, vereinfachtes Chinesisch, Koreanisch und brasilianisches Portugiesisch enthalten.

    Zufall

    Wacken 2019 als 360 Grad Livestream von der Telekom

    Wacken Fans aufgepasst, wer dieses Jahr nicht Vorort sein kann, der kann immerhin die Konzerte im 360 Grad Livestream der Telekom verfolgen....

    Einblick in Daydream Labs von Google

    Das Google viel im Bereich VR forscht ist wohl kein großes Geheimnis. Wie es aber genau in den Daydream Labs ausschaut, wissen wohl die...

    SteamVR: Knapp 100.000 neue VR Headsets im Januar

    Neuer Monat bedeutet auch wieder neue Steam Statistiken. Viel hat sich an der Verteilung der VR Headsets bei Steam nicht getan, allerdings wurden einige...

    GunHeart

    Mit GunHeart erwartet uns ein neuer Shooter für die Oculus Rift und HTC Vive.  Das Spiel wird von Drifter Entertainment entwickelt welches aus Mitarbeitern...

    CCP Games verwirft VR-Pläne

    CCP Games galt bisher zu einen der größten VR Befürworter und dennoch hat man sich dazu entschlossen keine weiteren VR Spiele mehr zu entwickeln....

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles