The Void gehört sicherlich zu einen der beeindruckendsten VR Arcades die es aktuell auf den Markt gibt. Nun hat man bekannt gegeben, dass man direkt fünf neue VR Erfahrungen am Entwickeln ist. Die neuen VR Erfahrungen werden auf Marken von Marvel und Disney beruhen und versprechen somit interessant zu werden.

Wo bereits bei anderen Firmen einzelne Standorte von den VR Arcades geschlossen werden, ist man bei The Void hingegen dabei weitere aufzubauen. Bisher gibt es The Void ausschließlich in USA, Kanada, London und Dubai. Mit den neun neuen Standorten in den USA hat man dann insgesamt 17 Arcades am Start.

Die erste neue VR Erfahrung wird auf den Disney Animationsfilm Ralph Breaks the Internet beruhen. Die zweite VR Erfahrung basiert dann auf einen noch unangekündigten Marvel Film der 2019 in die Kinos kommen wird.

Auch bei den neuen VR Erfahrung kooperiert The Void erneut mit Lucalsfilms iLMxLAB zusammen. Vor einiger Zeit hat man gemeinsam erst Star Wars: Secrets oft he Empire als VR Erfahrung für die The Void Standorte entwickelt.

Je nach Standort von The Void werden aktuell die VR-Erfahrungen „Star Wars: Secrets of the Empire“, „Ghostbusters Dimension” oder „Nicodemous: Demon of Evanishment” angeboten. Wer The Void einmal ausprobieren möchte, der findet die Standorte und Eintrittspreise auf der offiziellen Internetseite.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here