Dienstag, Januar 21, 2020
More
    Start News Virtual Reality Varjo VR-2: Neues Highend VR Headset

    Varjo VR-2: Neues Highend VR Headset

    Das finnische Unternehmen Varjo bringt mit dem VR-2 Pro ihr nächstes VR Headset auf den Markt, welches sich an Business Kunden mit ganz besonderen Ansprüchen richtet. Die VR-1 ist dabei erst wenige Monate alt.

    Wir hatten bereits im Mai die Möglichkeit den Vorgänger die Varjo VR-1 zu testen. Unser Fazit war damals das die VR-1 mit ihrem 3000 PPI Display genau das ist, was wir gerne hätten, allerdings der Übergang zum normalen Display störend war. Auch war das Headset mit gut 8.000 Euro nicht gerade günstig.

    Die Varjo VR-2 Pro merzt nun einige Probleme der Vorgänger Version aus und bietet erneut ein 3000 PPI 0,7 Zoll großes Display mit 1920 x 108ß Pixel bei 60 Hz in der Mitte des Sichtfeldes und ein 3,5 Zoll Display mit 1440 x 1600 Pixel bei 90 Hz für das restliche Bild. Der Übergang zwischen den beiden Displays soll nun deutlich weniger auffallen.

    Zudem hat Varjo das Eye-Tracking verbessert, welches nun schneller und akkurater sein soll. Weiterhin aber auch nur 87 Grad des Sichtfeldes abdeckt.

    Eine der wohl größten und wichtigsten Änderungen ist das man nun ohne großen Aufwand SteamVR und OpenVR Inhalte auf dem Varjo VR-2 starten kann.

    Es wird zwei Varianten geben. Die Varjo VR-2 kostet 5000 US-Dollar und die Varjo VR-2 Pro kostet 6000 US-Dollar. Der Unterschied ist das die Pro Version noch mit einem integriertem Handtracking von Ultraleap daherkommt.

    Zufall

    The Lost Bear Preis und Release

    Anfang Juli haben wir euch von The Lost Bear von Fabrik Games erzählt welches exklusiv für die PlayStation VR erscheint. Bei The Lost Bear...

    HTC Vive Wireless Adapter kommt ende Sommer

    Auch HTC hat auf der E3 etwas zu präsentieren. So gibt es den neuen HTC Vive Wireless-Adapter noch einmal genauer zu bestaunen. Viel interessanter...

    Huawei’s Mate 9 Pro ist Daydream Ready

    Amit Singh, Geschäftsführer beim Googles VR / AR-Team, gab heute offiziell auf der Bühne während der Huawei-Keynote-Rede bekannt, dass das Huawei Mate 9 Pro...

    Dreams vorerst weiter ohne PSVR Support

    Wie es ausschaut, wird Dreams für die PlayStation 4 nun schon mal in seiner finalen Version erscheinen. Allerdings auch dann noch immer ohne PlayStation...

    The Persistence neues Horrorspiel für PlayStation VR

    Das was die Mehrzahl an VR Spielen gemeinsam haben ist das anwesende Zuschauer nicht mitspielen können. Natürlich gibt es da auch ein paar Ausnahmen...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles