Oculus Go

Oculus Go Geschichte

Die Oculus Go ist das erste autarke VR Headset aus dem Hause Oculus welches, als Basis ein Android System nutzt. Es ist die Weiterentwicklung der Samsung Gear VR die auf dem gleichen Prinzip basiert.

Im Oktober 2017 stelle Mark Zuckerberg die Oculus Go höchstpersönlich im Rahmen einer Pressekonferenz vor. Ein paar Monate später begann dann der Verkauf der 32 GB und 64 GB Version mit einem Startpreis von 219€.

Mittlerweile ist die Oculus Go das Einsteigermodell von Oculus im Bereich VR Headset. Oculus verfügt sonnst noch über die Oculus Quest die auch ein autarkes Headset ist sowie über die Oculus Rift S für die ein PC zum betrieb notwendig ist.

Technische Daten

DIMENSIONEN190 mm x 105 mm x 115 mm
467 Gramm
DISPLAY5,5 Zoll-WQHD-LCD
1.280 x 1.440 Pixel pro Auge
Bildwiederholrate 72 Hz
OPTIKFresnel-Linsen
110 Grad Sichtfeld
AUDIO3,5 mm Klinke
Mikrofon
TRACKINGVR-Brille: 3-DoF
Controller: 3-DoF
BASISAndroid
Qualcomm Snapdragon 821
SPEICHER32 GB intern
64 GB intern
3 GB RAM Arbeitsspeicher
Kein SD-Kartenslot
VERBINDUNGEN Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, dual-band
Bluetooth
Micro USB
BATTERIE2,5 Stunden Laufzeit
2600 mAh Batterie
FEATURES Gyroscope, Accelerometer, Magnetometer
Oculus Go Controller (x1)
VERFÜGBARKEIT Mai 2018
PREIS219 Euro – 32 GB Version
269 Euro – 64 GB Version

Lieferumfang

– 1 x Oculus Go
– 1 x Oculus Go Controller (3DoF)
– 1 x Gesichtspolster
– 1 x Abstandshalter für Brillen
– 1 x USB Kabel

Audio

Die Oculus Go verfügt über keine OnEar Kopfhörer, sondern leitet den Schall über den linken und rechten Bügel zu euren Ohren. Wer dies nicht möchte, der findet noch einen 3,5 mm Klingenanschluss an diesem könnt ihr nach belieben Kopfhörer anschließen.

Dafür das der Ton nur über die seitlichen Bügel kommt, ist dieser erstaunlich gut und eure Umgebung bekommt auch nicht soviel davon mit, wie man im ersten Moment denken könnte.

Controller

Die Oculus Go kommt mit einem einfachen Controller daher. Er verfügt über ein Touchpad, zwei Knöpfe und einen Trigger Knopf auf der Unterseite.

Da die Oculus Go allerdings nicht über ein 6DoF Tracking verfügt, verfügt der einzelne Controller auch nur über ein 3DoF Tracking. Dies bedeutet das er seine Rotationen und einfache Bewegungen tracken kann, aber wo er sich im Raum relativ zur Oculus Go befindet, das kann er nicht bestimmen.

Daher sind sämtliche Spiele und Erfahrungen darauf ausgelegt und in den meisten Fällen funktioniert dies auch recht zuverlässig. Allerdings muss er öfters kalibriert werden. Dies erfolgt aber mit einem einfachen längeren Tastendruck und ist auch innerhalb von Spielen möglich.

Spiele und Apps

Da die Oculus Go im Prinzip eine weiter entwickelte Samsung Gear VR ist, gab es bereits zum Start diverse Anwendungen für die Oculus Go. Mittlerweile gibt es über 1300 VR Spiele und Apps, die so gut wie jedes Genre abdecken.

Bezogen werden können sie Spiele über den Oculus Store direkt im Headset oder mittels der Smartphone App.

Tragekomfort

Mit gerade einmal 467 Gramm ist die Oculus Go relativ leicht und lässt sich daher gut tragen. Die Gesichtspolster sind weich und durch die Trageriemen die um den Kopf und über diesem Gehen, halten das Headset gut am Kopf.

Diese lassen sich relativ einfach verstellen und dadurch das die Oculus Go an der Seite noch die Bügel für den Ton haben, sitzen diese auch gut am Headset und lassen sich durch einfache Klettverschlüsse gut einstellen. Sie sind aus Elastischen Material welches dafür sorgt das diese eigentlich nie zu fest sind.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von der Oculus Go sind eindeutig Neulinge im Bereich VR oder die die ein VR Headset für die Couch suchen um mit diesen kleinen Spielen zu spielen, oder den ein oder anderen Film. Dafür eignet sie sich ideal.

In Verbindung mit einer entsprechenden 360 Grad Kamera, eignet sie sich auch ideal um Urlaubsfotos und Urlaubsvideos in 360 Grad der Familie und Freunde zu zeigen.

Preis und Veröffentlichung der Oculus Go

Der offizielle Verkaufsstart der Oculus Go war im Mai 2018 für 219€ in der 32 GB Version und die 64 GB Version gibt es für 269€ hier in Deutschland. Bisher hat sich am Preis auch noch nichts geändert mit Ausnahmen ein paar Aktionen vom Einzelhandel.

Oculus GO 32GB

Preis: 219,00 €


Partnerlinks - Preise inkl. MwSt. Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.
Oculus GO 64GB

Preis: 235,00 €


Partnerlinks - Preise inkl. MwSt. Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.