Wer für VR entwickeln wollte, der musste bisher auf Unity oder die Unreal Engine zurückgreifen. Allerdings gibt es mit Godot nun auch eine Open Source Spiele und 3D-Enginge die in der neusten Version 3.0 nun auch Virtual Reality Spiele für mobile VR Headsets sowie stationäre VR Headset unterstützt.

Godot – Open Source VR Spiele Engine

Die seit kurzem erschiene Version 3.0 von der Open Source Spiele und 3D-Engine Godot unterstützt nun auch die Entwicklung von VR Spielen. Diese sind dann kompatibel mit mobilen VR Headsets wie Google Cardboard aber auch dank OpenVR für VR Headsets wie die HTC Vive, Oculus Rift oder die neuen Windows Mixed Reality Headsets. Dank OpenVR unterstützt Godot Room-Scale, Motion Tracking und sogar zwar noch im experimentellen Status aber auch der Support für PlayStation VR ist gegeben.

Aber mit dem Support für VR Anwendungen ist noch nicht Schluss. Bereits in Version 3.1 wollen die Entwickler von Godot die Unterstützung von Augmented Reality Anwendungen einbauen.

Wer nicht auf Unity oder die Unreal Engine greifen möchte, der sollte sich Godot einmal anschauen. Denn auch wenn Godot Open Source ist, so muss das nicht bedeuten das es nicht mit den großen Engine mithalten kann.

Godot Engine

Preis: 0.00 €


Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here