Mittwoch, Juli 24, 2019
  • Home
  • Review
More
    Start Review Spiele The Wizards

    The Wizards

    Vor einem Jahr ist The Wizards für die HTC Vive und Oculus Rift erschienen. Wir haben es damals bereits ausprobiert und es hatte etwas geboten was es bisher so noch nicht wirklich in VR gab. Nun ist die PlayStation VR Version in der Enhanced Edition erschienen. Wir haben uns das Spiel noch einmal für ein angeschaut und erzählen euch ob das Spiel sich lohnt oder nicht.

    Spielprinzip

    Wenn wir The Wizards starten, finden wir zwei Spielmodi vor. Einmal die Kampagne in der wir eine „Geschichte“ verfolgen und einmal den Arena-Modus in dem es um das einfache Besiegen einzelner Gegner geht.

    In der Kampagne bewegen wir uns durch Teleportation so lange durch die Gegend, bis wir auf Gegner stoßen. Diese gilt es zu besiegen und dann geht es weiter. Zwischendurch kommen größere Bosse die etwas anspruchsvoller sind als die normalen Gegner.

    Im Arena-Modus kommen in Wellen Gegner auf uns zu die es zu besiegen gilt. Das Ganze gibt es in drei verschiedenen Umgebungen.

    Steuerung

    Gesteuert wird das Ganze mittels den Move Controllern. Dies setzt The Wizards an sich wie auch in der PC Version sehr vorteilhaft ein. Die einzelnen Zaubersprüche werden mittels Bewegungen ausgelöst. Wer also ein schlechtes Gedächtnis hat, der hat hier Probleme. Ein weiteres Problem was ich im Test hatte, war das Tracking der PlayStation VR und die manchmal nicht ausgelösten Zaubersprüche. Etwa war ich zu unfähig die richtigen Bewegungen auszuführen oder es wollte einfach nicht klappen. Was bei Kämpfen dann doch öfters genervt hat.

    Gerade wenn man mit Pfeil und Bogen versucht zu ziehlen, kommt es öfters vor das die PlayStation einen Controller verliert und dadurch der Bogen nicht gewollte Bewegungen macht.

    Fortbewegungen tut ihr euch mittels Teleportation oder der freien Fortbewegung. Beide Methoden funktionieren ganz gut wobei die Teleportation für die meisten die beste Methode sich innerhalb von VR fortzubewegen ist.

    Spielzeit

    Ihr werdet dank der Enhanced Edition rund 8 Spielzeit in der Kampagne verbringen können und im Arena-Modus solange wie es euch Spaß macht. Die Laufzeit kommt durch die Enhanced Edition zur Stande die eine komplett neue Ebene ins Spiel bringt die am besten gelungen ist vom Spiel.

    Fazit

    The Wizards für die PlayStation VR ist ein solides Spiel welches schon in die Jahre gekommen ist und daher nicht VR neu erfindet. Es macht aber durchaus Spaß und ist mal wieder ein Spiel welches alles aus der PlayStation VR versucht zu kitzeln aber dann am eingeschränkten Tracking teilweise verzweifelt.  

    Zufall

    The Inpatient und Bravo Team verspäten sich

    Eigentlich sollten die beiden PlayStation VR Titel The Inpatient und Bravo Team noch dieses Jahr erscheinen. Nun hat PlayStation allerdings per Twitter verlauten lassen...

    VRCover Oculus Go im Test

    Wie jedes VR Headset hat auch die Oculus Go das Problem das, wenn man selbst viel schwitzt oder noch andere als man selbst die...

    Neue Helmkamera für VR Pornos

    Das nicht nur große Firmen eigene Kameras für ihre Anwendungszwecke in VR produzieren können, zeigt das Produktionsstudio VR Bangers. Für ihre VR...
    video

    Virtuell Kürbis schnitzen und Steam Guthaben gewinnen

    Bei uns nicht so verbreitet, ist es in den USA Tradition zu Halloween Kürbisse auszuholen und Gesichter in diese zu schnitzen. Dank SculptrVR kann...

    Black Mirror: möglicher Spielfilm am 28.12

    Eine für uns interessante Netflix Serie ist definitiv Black Mirror. Jede Folge ist für sich eine abgeschlossene Geschichte und zeigt uns eine mögliche Zukunft...
    Story/Spielspaß
    Immersion
    Optik
    VR-Komfort

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles