Wer im Besitz einer HTC Vive oder Oculus Rift ist, der wird sicherlich schon einmal das kostenlose Spiel Accounting ausprobiert haben. Bei Accounting handelt es sich um eines der surrealsten Spiele. Voraussetzung ist allerdings das ihr Englisch könnt. Mit Accounting Plus erscheint nun eine erweiterte Version diesen Monat noch für die PlayStation VR.

Accounting Plus für PlayStation VR im Dezember

Einer der verantwortlichen hinter Accounting ist Justin Roiland, der unter anderem auch für Rick and Morty verantwortlich ist. Spätestens jetzt solltet ihr wissen wohin der Humor von Accounting Plus sich bewegt. Laut Roiland soll der Spielumfang im Vergleich zur HTC Vive / Oculus Rift Version sich verdoppelt haben. Im Trailer sehen wir jedenfalls ein paar neue Szenen, die wir so bisher noch nicht kennen.

Gespielt wird Accounting+ mit den Move Controllern und soll am 19. Dezember erscheinen. Es ist wohl davon auszugehen das wir im Gegensatz zur PC Version hier ein paar Euro bezahlen müssen. Wie viel das ist, werden wir in den nächsten Tagen sehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here