Auch wenn Pokémon Go nicht das einzige Spiel mit dem Spielprinzip ist, so ist es doch das beliebteste. Das könnte sich aber wohl bald ändern. Ein Grund ist nicht das auch von Niantic entwickelte Harry Potter, sondern ein Titel von Blizzard welches im Warcraft Universum spielen könnte.

Das berichtete das Videospiel Portal Kotaku unter Berufung von elf anonymen (Ex-)Mitarbeitern von Blizzard. In einen ausführlichen Artikel schreibt Kotaku über die aktuellen und zukünftigen Pläne von Blizzard.

Sowohl Chef-Spieledesigner Cory Stockton als auch viele Blizzard Entwickler sind leidenschaftliche Pokémon Go Spieler. Da Blizzard immer mehr Richtung mobile Spiele schaut, ist es nicht verwunderlich das man die Leidenschaft und das Potenzial von mobilen Augmented Reality Games wie Pokémon Go nutzen möchte und das Spielprinzip mit einen der eigenen Franchise kombiniert. In diesem Fall wird im Warcraft Universum spielen. Was uns genau erwartet, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings soll es deutlich mehr Spielemechaniken geben, als es z. B. Pokémon Go aktuell bietet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here