Das Spielprinzip von Crazy Machines VR ist nicht neu. Aber nun findet das beliebte Spielprinzip auch den Weg in die virtuelle Welt. Am 25. Oktober erscheint Crazy Machines VR für die HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality. PlayStation VR Nutzer müsset sich noch etwas gedulden. Eine Umsetzung ist allerdings geplant.

Unsere Aufgabe ist es in Crazy Machines VR mit unterschiedlichsten Objekten und komischen Gerätschaften eine Kettenreaktion zu erschaffen. Dazu können wir mittels Touch Controllern die Objekte nehmen und frei in der Spielewelt positionieren. Danach heißt es dann Ausprobieren geht über Studieren. Ihr werdet sicherlich mehr als ein Versuch pro Level benötigen bis die Maschine so funktioniert, wie ihr sie haben wollt.

In Crazy Machines VR wird es 5 Kapitel mit jeweils 40 verschiedenen Level geben. Jedes ist schwerer als das Vorherige damit ihr auch Spaß dabei habt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here