Demenz gehört zu einer der erschreckendsten Erkrankungen im Alter. Wie sich das anfüllt Demenz zu sein, möchte Dementia First Hand mit vier Beispielen demonstrieren. Die VR Anwendung ist kostenlos im Oculus Store verfügbar und wurde von der walisischen Agentur Galactig entwickelt.

In vier kleinen Situationen versucht Dementia den Spieler einen Eindruck zu vermitteln wie Demenz sich anfüllt. Ihr hört eine Stimme die euch auffordert eine Tasse Tee zu kochen. Ihr nehmt den Wasserkocher in die Hand, füllt ihn mit Wasser und dann verändert sich die Umgebung und ihr stellt den Wasserkocher auf den Gasherd, macht diesen an und schon ändert sich die Umgebung erneut und ihr könnt zusehen wie der Wasserkocher auf eurem E-Herd langsam anfängt zu schmelzen.

Das ist nur eines der vier Beispiele aus Dementia First Hand. Es soll den Betrachter einen groben Einblick verschaffen, wie sich betroffene von Demenz fühlen. Nicht nur die betroffenen selbst haben mit der Demenz zu kämpfen, sondern auch die Angehörigen. Für diese ist es meist sogar noch schwerer.

Wenn ihr euch einmal in die Haut eines Demenzkranken begeben wollt, findet ihr Dementia kostenlos im Oculus Store.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here