//Update
Bereits im Januar 2017 haben wir euch über Titanic VR von Immersive VR Education informiert. Das Spiel sollte für die PlayStation VR erscheinen. Nach knapp 2 Jahren gibt es endlich ein Release Termin. Am 22. November ist es soweit und Titanic VR erscheint für die PlayStation VR in Kanada und den USA. Eine Woche später folgt dann aber auch Europa.

//Ursprünglicher Artikel vom 29.01.2017

Das Entwicklerteam von Immersive VR Education hatte bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben das Sie mit Apollo 11 VR die Mondladung für jedermann zugänglich machen wollen. Nun haben die Entwickler bekannt gegeben mit Titanic VR wir demnächst die Titanic am Meeresboden erkunden können.

Wann wir in das Uboot steigen können um die Titanic auf 3800 Meter Tiefe erkunden zu können, steht noch nicht fest. Lediglich das im Tweet „Boarding soon…“ deutet darauf hin das es nicht mehr allzulange dauern könnte.

In Titanic VR soll man da alte Wrack welches 1912 untergegangen ist erkunden und auch Gegenstände aus dem Wrack bergen. Zudem soll es möglich sein den Untergang der Titanic aus den Augen eines Überlebenden nachzuerleben.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here