Mit Transpose erwartet uns demnächst ein weiteres VR Spiel für die PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive welches mit einem interessanten Spielprinzip daher kommt. Um die Rätsel im Spiel zu lösen, könnt ihr von euch zeitliche Kopien erschaffen.

Die sogenannten Echos sind exakte Kopien von euch und diese verhalten sich genauso wie ihr es selbst vor einigen Augenblicken gemacht habt. Das Spiel zeichnet eure Bewegungen auf und diese könnt ihr dann als Echos wieder abspielen und in dieser Zeit selbst etwas anderes tun.

Es wird mehr als 30 Level auf drei verschiedenen Welten geben und jedes der Level wird schwerer und schwerer. Je nachdem wie gut ihr euch anstellt, kommen rund 8 Stunden Spielzeit zustande.

Bewegen könnt ihr euch in Transpose mittels Teleportation oder in einer fließenden Bewegung. Je nachdem wie es der Spieler möchte.

Bereits im Herbst 2018 wird Transpose für die PlayStation VR, HTC Vive und Oculus Erscheinen. Kosten wird der Spaß lediglich um die 20 Euro.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here