Nach 3 Jahren durchgehender Arbeit in Job Simulator, habt ihr euch einen Urlaub nun verdient. Ab dem 9. April geht es daher mit Vacation Simulator in euren verdienten Urlaub. Euch stehen vier komplett unterschiedlichen Feriendestination zur Verfügung.

Etwa es geht an den Strand, in die Berge, in den Wald oder in ein Resort. Jeder der vier Urlaubsorte gibt es unterschiedlichste interaktive Umgebungen in den es viel zu erkunden gibt.

Damit es nicht zu eintönig wird, gibt es ein Avatarsystem mit denen ihr eure Hautfarbe, die Frisur oder die Gesichtsbehaarung anpassen könnt.

Kosten wird Vacation Simulator 30€ und bei Steam sowie im Oculus Store für die HTC Vive und Oculus Rift verfügbar sein. Besitzer einer PlayStation VR Version müssen sich noch etwas gedulden. Die PSVR Version ist für den Sommer angekündigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here