Im Februar ist das Action Adventures vom schwedischen Entwicklerstudio Fast Travel Games Apex Construct für die PlayStation VR erschienen. Am 20. März folgt die Oculus Rift, HTC Vive und Windows Mixed Reality Version und bei Fast Travel Games arbeitet man bereits an einer Version für die Gear VR.

Apex Construct für Mobile VR

Mit einer möglichen Umsetzung von Apex Construct für die Samsung Gear VR ist Fast Travel Games wohl einer der wenigen Entwicklerstudios die neben einer PC und Konsolen Version sich auch bei so einem aufwendigen Titel auf eine Umsetzung für mobile VR Headsets konzentriert.

„Die Möglichkeit, immersive Erlebnisse zu spielen, wo immer man ist, wann immer man will, ist ein Eckpfeiler unserer technischen Vision und mobile VR ist ein natürlicher Schritt, um dies zu erreichen“, erklärt Kristoffer Benjaminsson, CTO von Fast Travel Games. „Die Partnerschaft mit Arm und das Teilen unserer Vision hat es uns ermöglicht, unsere Unternehmungen in Richtung Mobile zu beschleunigen“.

Aktuell sind in mehr als 95% aller mobilen Geräte und in mehr als 50% aller Smartphone Arm Mali GPUs verbaut.

„Mit dem exponentiellen Anstieg der mobilen Leistung verschwimmen die Grenzen zwischen der Qualität der Inhalte, die in mobilen Plattformen und Konsolenspielen eingesetzt werden können“, sagt Pablo Fraile, Director of Developer Ecosystems bei Arm. „Mit dem richtigen Ansatz, den richtigen Tools und Optimierungstechniken sind Entwickler in der Lage, Spiele in bisher unerreichter Qualität für mobile Endgeräte bereitzustellen. Die Expertise von Fast Travel Games bei der Entwicklung hochwertiger VR-Inhalte, kombiniert mit der ausgewogenen Leistung und Energieeffizienz von Arm IP, wird Millionen von Nutzern ein noch intensiveres Spielerlebnis bieten.“

Auf dem GDC Talk am 21. März wird Fast Travel Games zusammen mit Arm erste Ansätze der Portierung von Apex Construct für Mobile VR zeigen. Neben der Grafik wird auch das Inside-Out-Tracking demonstriert, welches lediglich mit der Telefonkamera realisiert wurde. Damit möchte man ein möglichst gleiches Spiele Erlebnis wie mit der HTC Vive oder der PlayStation VR auch Mobile VR Nutzern bieten.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here