Die Sims sollte wohl jeden ein Begriff sein. Es ist wohl einer der größten und beliebtesten Franchise, die es so gibt. Es hat sich weltweit über 200 Millionen Mal verkauft. Mit Die Sims FreePlay hat EA eine kostenlose Smartphone Version vor einiger Zeit herausgebracht. Mit dem neusten Update wird dem Spiel eine Augmented Reality (AR)-Funktion spendiert.

Das neue Update umfasst eine Reihe von Inhalten zum Thema Herbst, darunter neue Pflanzen, saisonale Kleidung, eine Außenküche und die Rückkehr früherer saisonaler Halloween-Inhalte. Ebenfalls enthalten ist der AR-basierter kooperativer Build-Modus.

Der neue kooperative Baumodus ermöglicht es den Spielern, gemeinsam virtuelle Traumhäuser zu bauen, als ob sie sich in der realen Welt befinden würden. Das neue Feature nutzt die Apple ARKit 2 Plattform, mit der die Spieler eine flache Oberfläche in der realen Welt auswählen und dann mit einer Vielzahl von virtuellen Objekten, wie beispielsweise verschiedenen Möbeln oder verschiedenen Dekorationen für das virtuelle Haus, von Grund auf ein Haus bauen können.

Spieler können Mitspieler einladen, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um virtuelle Häuser in Echtzeit zu bauen. Es gibt sogar einen ‚Sims Tracker‘, der die Sims-Familie des Spielers zum AR-Gebäude aufrufen kann, und dann können die Spieler zusehen, wie sie mit den AR-Objekten interagieren, ähnlich wie im normalen Videospielmodus.

„Wir dachten, es wäre eine wirklich coole Idee, und als wir weiter an dem Feature arbeiteten, dachten wir: „Hey, wäre es nicht cool, wenn wir zusammen bauen könnten“, sagte Chris Brousseau, Senior Product Manager für Die Sims FreePlay, während eines Interviews: „Ich sah, wie die Augen der Leute aufleuchteten, also sagten wir: „Ja, machen wir es!“, und wir machten uns an die Arbeit, einen Prototyp zu entwickeln. Als wir den Multiplayer-Buildmodus im Spiel hatten und anfingen, Dinge im selben Haus innerhalb von AR zu bearbeiten und hinzuzufügen, dachten wir, es sei das Coolste.“

Das Die Sims FreePlay ‚Brilliant Backyards‘ Update ist ab sofort im Apple App Store verfügbar. Eine vollständige Liste der Änderungen findet ihr direkt auf der EA-Website.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here