Hydrus VR ist die neuste 360 Grad Kamera aus dem Hause Marine Imaging Technology. Ganze 2 Jahre hat die Entwicklung der Kamera gedauert aber nun ist die 360 Grad Kamera die 360 Grad Videos in 8K filmen kann fertig. Neben dem 8K 2D Videos kann die Kamera zudem 4K 3D Videos aufnehmen und ist für den Einsatz unter Wasser gedacht.

Mit 34 Kilogramm ist die Hydrus VR Kamera sicherlich kein Leichtgewicht, da können die Kameraleute froh das unter Wasser alles leichter ist. Allerdings ist die Kamera auch dafür ausgelegt nicht von einer Person durch das Wasser getragen zu werden, sondern an einem Unterwasserroboter befestigt das Meer zu filmen. Zu diesem Zweck hat Marine Imaging Technology die Kamera bis zu einer Wassertiefe von 300 Meter optimiert.

Zum Einsatz kommen ingesammt 10 Sony UMC-S3CA Kameras. Jeweils eine dieser Kameras befindet sich auf der Ober und Unterseite und die 8 anderen Kameras verteilen sich gleichmäßig an den Seiten.

Dank den ganzen Kameras kann die Hydrus VR 2D Videos mit 8K und 30 fps aufnehmen oder 3D Videos in 4K Auflösung mit 120 fps. Dank verbauten Akku und Festplatte, kann die Kamera zwei Stunden autark aufnehmen. Mit einem speziellen Zusatz Modul sind Aufnahmen bis zu acht Stunden möglich.

Die ganze Hydrus VR Kamera richtet sich dabei nicht an Hobby Taucher, sondern an professionelle Filmer. Das wird sich sicherlich auch am Preis bemerkbar machen. Dieser ist bisher noch nicht bekannt, müsste aber locker im sechsstelligen Bereich sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here