Donnerstag, August 22, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Allgemein Inside-Out-Tracking von Sony

    Inside-Out-Tracking von Sony

    Bereits im Februar ist ein Patent aufgetaucht, welches ein neues Tracking System für die PlayStation VR zeigt. Das Patent hat ein ähnliches Tracking System gezeigt welches wir von der HTC Vive kennen. Mittels externe Sensoren werden die Motion Controller sowie das VR Headset getrackt.

    Ein nun aufgetauchtes Patent zeigt eine komplett andere Technik für das Tracking der VR Hardware. Das Anfang Dezember 2016 eingereichte Patent mit dem Namen „Tracking Position of Device Inside-Out for Virtual Reality“ beschreibt ein Tracking, welches komplett ohne externe Sensoren auskommt.

    Inside-Out Tracking

    Das Inside-Out Tracking kennen wir z. B. bereits aus der Hololens von Microsoft. Mittels eingebauter Kameras im VR Headset, welche die Umgebung filmen, kann das VR Headset die Position im Raum bestimmen. Die Hololens zeigt gut das diese Art des Tracking funktioniert und eine gute Alternative zu der Tracking Methode der aktuellen PlayStation VR oder der HTC Vive sein kann.

    Besseres Tracking für PlayStation VR

    Sony scheint eingesehen zu haben das die verwendete Tracking Methode mittels Kamera und LEDs nicht das optimale VR ist. Es funktioniert zwar, kommt aber schnell an seine grenzen. Daher ist Sony gezwungen im Nachfolger der PlayStation VR auf ein neues Tracking zu setzen.

    Es ist schön, zu sehen, und dort auch nicht nur auf eine Möglichkeit setzt, sondern verschiedene Systeme ausprobiert. Es bleibt abzuwarten, auf welches System gesetzt wird.

    SourceUpload VR

    Zufall

    Huawei Mate 9

    Huawei hat gerade in München ihr neues Smartphone das Huawei Mate 9 vorgestellt. Soweit erst einmal nichts Besonderes. Smartphones werden ja mittlerweile fast wöchentlich...

    Viveport-Abo wird teurer

    HTC betreibt mit Viveport einen eigenen Store für VR Inhalte für die HTC Vive. Mit der Einführung des Viveport-Abos habt ihr jeden Monat die...

    Raw Data mit einer Million US-Dollar Umsatz

    Was Entwicklerteam von Survios hat es laut diversen Medien geschafft innerhalb von einem Monat eine Millionen US-Dollar Umsatz mit dem VR-Titel Raw Data zu...

    Rift Core 2.0 Beta im Dezember

    //Update Wie Oculus nun per Twitter bekannt gegeben hat, wird das Beta Update zu Rift Core 2.0 am 6. Dezember verteilt. Somit können wir in...

    Realistisches Snowboard fahren dank Balance Board

    Dass man nicht immer neuste modernste Hardware für ein neues Virtual Reality Spiel braucht, zeigt der Entwickler Luca Conesa. Er arbeitet an einem Snowboard...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles