Dienstag, Juli 16, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Virtual Reality Oculus Go Business Version vorgestellt

    Oculus Go Business Version vorgestellt

    Vor drei Tagen ist die Oculus Go offiziell erschienen und ab heute können auch spezielle Business Bundles der Oculus Go bestellt werden. Die Business Edition der Oculus Go ist für die gewerbliche Nutzung des VR Headset gedacht und bringt noch einiges an weiteres Zubehör mit.

    Oculus Go for Business für 299 US-Dollar

    Offiziell ist die Oculus Go auch wie die Oculus Rift nur für den privaten Einsatz vorgesehen. Allerdings hat Oculus bereits für die Rift letztes Jahres eine Business Version vorgestellt die weiteres Zubehör beinhaltet und mit einer Garantie die auch im Gewerblichen Umfeld greift eingeführt.

    Genau dies gibt es nun auch für die Oculus Go. Neben der Oculus Go in der 64 GB Version ist im Bundle noch ein weltweit nutzbarer Ladestecker und zwei austauschbaubare Gesichtspolster enthalten. Somit könnt ihr das VR Headset deutlich Hygienischer Einsetzen.

    Die Business Version von der Oculus Go gibt es für 299 US-Dollar + Steuer direkt bei Oculus Business zu kaufen. Aktuell zahlt ihr umgerechnet für eine Oculus Go Business 302,31€ inkl. Versand und Steuern.

    Zufall

    Oculus Rift für 269€

    MediaMarkt hat es wieder einmal getan und hat aktuell wohl das beste Angebot für die Oculus Rift. Hier gibt es nicht das reguläre Bundle,...

    Beat Saber Arcade offiziell angekündigt

    Nur die wenigsten VR Titel können auf so einen Erfolg wie Beat Saber verzeichnen. Das Steam Early Access Spiel eines kleinen Indi Studios war...

    Palmer Luckey bei HTC

    Aktuell findet die Tokyo Game Show statt und der ehemalige Oculus Chef Palmer Luckey hat per Twitter bekannt gegeben das er am kommenden Samstag...

    inXile arbeitet weiter an seinen VR Titeln

    Gestern berichteten wir, dass der Entwickler von The Mage's Tale, inXile Entertainment, von Microsoft übernommen wurde, um Teil der Microsoft Studios-Familie zu werden. Die...

    Valve’s Tracking Technologie ohne Lizenzgebühr

    Wie Valve bekannt gegeben hat, wird es die SteamVR Lighthouse Tracking Technologie ohne Lizenzgebühren für andere Unternehmen freigeben, somit können diese neue Controller und...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles