Vom 19. Bis zum 22. April findet in Gelsenkirchen Places statt. Bei Places handelt es sich um das erste Virtual Reality Festival in Gelsenkirchen und ist für alle Besucher kostenlos. Euch erwarten neben diversen Vorträgen auch etliche Stationen, wo ihr VR einmal ausprobieren dürft. Wer hingegen etwas aktiver ist, der kann beim 24 Stunden Hackathon sich beteiligen.

Places – VR Hackathon Anmeldung nun möglich

Vom 20. April 14:00 Uhr bis zum 21. April 21:00 Uhr könnt ihr euer können in der Entwicklung eigener VR und AR-Anwendungen unter beweis stellen. Ihr habt 24 Stunden Zeit für die Entwicklung und Prototyping einer Virtual Reality oder Augmented Reality App, die die wichtigen Herausforderungen unserer Generation in den Fokus nimmt.

Dabei ist es egal ob ihr Anfänger oder Profis seit. Gemeinsam mit anderen steht die Entwicklung einer entsprechenden App im Vordergrund und es winken zudem Preisgelder im Gesamtwert von über 4.000 € auf euch.

Wer beim Places VR-Hackathon mitmachen möchte, der kann sich nun anmelden. Ihr werdet mit Essen und Trinken während das VR-Hackathon versorgt. Damit die VR Apps entsprechend getestet werden können, stehen 5 komplette HTC-Vive Stationen bereit. Alles andere wie Computer solltet ihr am besten selbst mitbringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here