Mittwoch, Januar 20, 2021
More
    Start News Augmented Reality Pokémon Go bekommt gescheites AR

    Pokémon Go bekommt gescheites AR

    Bereits vor einiger Zeit vermutet, ist es nun bestätigt. Das immer noch beliebte Pokémon Go bekommt dank ARKit von Apple eine gescheite Augmented Reality Funktion für iOS spendiert.

    Pokémon Go mit AR Funktion dank ARKit

    Zwar hat Pokémon Go bereits von Anfang an eine Augmented Reality Funktion besessen, allerdings war nicht recht einfach gehalten. Das Pokémon wurde über das Kamerabild der Umgebung gelegt und das war es. Mit dem nun kommenden Update von Pokémon Go für iOS wird sich das deutlich verbessen. Man setzt ab sofort auf ARKit von Apple um die kleinen Pokémon realistisch auf das Kamerabild zu positionieren.

    Die Pokémon schweben nun dann nicht mehr in der Luft, sondern sind korrekt auf dem Untergrund wie der Boden oder einer Tischplatte positioniert. Auch ist es dann möglich sich um das Pokémon herum zu bewegen und es von allen Seiten anzuschauen.

    Jetzt bleibt zu hoffen das Niantic die hinter Pokémon Go stehen auch die Android Version mittels ARCore von Google um die verbesserte AR Funktion erweitern.

    Vorheriger ArtikelVR Adventskalender Türchen 23
    Nächster ArtikelHTC Vive für 599 Euro

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles