Mit Project LUX wird wohl nächstes Jahr ein weiteres Anime VR Spiel den Weg auf die PlayStation VR schaffen. Das Spiel gibt es aktuell bereits für die Oculus Rift und HTC Vive und befindet sich dort noch in einem Early Access Stadium. Allerdings nicht mehr lange denn am 31. März soll die finale Version erscheinen und zeitnah auch eine PlayStation VR Version des Spiels.

Project LUX für PlayStation VR

Das komplette Spiel ist in einem Anime Stiel gehalten und spielt in einer Zukunft in der sich die Menschheit ein Großteil ihrer Organe durch mechanische ersetzt haben um so ihre Schwächen auszugleichen. Eins dieser neuen Organe ist ein künstliches Gehirn welches den Träger ermöglicht alle Informationen die er bekommt zu speichern und mittels Datenübertragung mit anderen Menschen sich unterhält.

In Project LUX spielt ihr eine Agentin die den Mord an LUX aufklären muss. Das Ganze erfolgt dabei in fünf Kapiteln, die auf der Buchvorlage Kakuchō Suru Nō (Expanding Brain) basiert.

Das Spiel gibt es aktuell bei Steam sowie im Oculus Store. Wann die PlayStation VR Version erscheint, ist noch nicht bekannt. Sie soll lediglich zeitnah nach dem Full Release der PC Version am 31. März erscheinen.

Project LUX

Preis: 22.99 €


Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

Project LUX

Preis: 24,99 €


Partnerlinks - Preise inkl. MwSt. Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here