Vor Kurzem ist erst der Sci-Fi Shooter Seeking Dawn für HTC Vive und Oculus Rift erschienen. Nun hat das Entwicklerstudio ein detaillierte Entwichlungs-Roadmap vorgestellt welches einige interessante Punkte auflistet.

Ende August wird es das erste Update geben, welches einige kritische Fehler beheben wird mit denen Spieler seit dem Start zu kämpfen hatten, sowie einen Linkshänder-Modus und Optimierungen der Netzwerk-Performance sowie verbesserte Grafik.

Im September folgt dann mit Age of Master das erste kostenlose DLC. Es bringt einen neuen spielbaren Bereich zudem neue Monstern, neue Waffen-Upgrades und Skins. Im September wird auch der Master-Modus aktiviert sowie einige Redesigns für Levels.

Auch PlayStation VR Nutzer dürfen sich freuen. So steht in der Roadmap das die PSVR Version von Seeking Dawn dann im Dezember folgen wird. Die PSVR Version soll zudem den PlayStation Aim Controller unterstützen, was eventuell ein großer Vorteil der PSVR Version zu den PC Versionen darstellen könnte.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here