Sonntag, Januar 24, 2021
More
    Start News Allgemein Senso VR Handschuh mit gezieltem Feedback

    Senso VR Handschuh mit gezieltem Feedback

    Mit den Move Controllern der HTC Vive oder den Oculus Touch Controller, ist es mittlerweile immerhin schon möglich zuverlässig die Handbewegungen in die virtuelle Welt zu übertragen. Was sich die meisten aber wohl wünschen, ist da jeder Finger der Hand ohne einen extra Controller zum Interagieren genutzt werden kann. Dies haben bereits mehrere Firmen versucht und bisher ist leider noch nichts Brauchbares auf dem Markt. Dies möchte nun Senso mit den Senso Glove ändern. Die Handschuhe von Senso sollen jede Fingerbewegung tracken können und zudem kälte oder Hitze simulieren.

    Um das Tracking kümmern sich 7 IMU Sensoren sowie 5 Vibrationsmotoren. Das Ganze funktioniert kabellos und soll ohne eine extra Kamera für die Positionsbestimmung funktionieren. Wie gut das funktioniert, wird sich zeigen. Erfahrungsgemäß gibt es bei solchen System oft das Problem das diese irgendwann abdriften und somit sich die Hände immer weiter vom Körper entfernen. Allerdings soll laut Senso dies nicht passieren. Es heißt also warten und Tee trinken. Der erste Prototyp soll bereits auf der CEO zu sehen sein.

    Preislich möchte Seno für die Handschuhe später 300 US-Dollar haben. Wer sich noch vor den Endkunden damit beschäftigen möchte, kann zum 500 US-Dollar teuren Dev-Kit greifen.

     

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles