Im August bereits angekündigt hat Shooty Fruity nun ein Release Datum erhalten. Wir können uns ab dem 19. Dezember gegen die bösen Früchte an der Supermarkt Kasse mit der HTC Vive, Oculus Rift und PlayStation VR beweisen.

Shooty Fruity ab 19 Dezember

Wir befinden uns gemütlich an einer Supermarktkasse und scannen ein Produkt nach dem anderen. Doch plötzlich greifen uns Wassermelonen, Orangen und allerlei Gemüse und Obst an. Was bleibt uns also übrig als zu unseren Waffen zu greifen und die Gegner abzuwehren aber wir dürfen gleichzeitig nicht unsere eigentliche Aufgabe vergessen und müssen weiterhin Produkte Scannen und verpacken. Was jetzt erst einmal komplett verrückt, klinkt und man denkt das es so was nicht gibt, der irrt sich denn genau das erwartet uns in Fruity Shooty Reveal.

Ab dem 19. Dezember erscheint das Spiel offiziell für die Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR. Es ist aber davon auszugehen das wir es auch mit den neuen Windows Mixed Reality Headsets spielen können. Diese erhalten ab dem 15. November eine experimentelle Steam VR Untersetzung und sollten daher auch mit Shooty Fruity laufen. Preislich bewegen wir uns beim Spiel bei 19,99 Euro und sollte damit für das was es bietet nicht zu teuer sein.

Shooty Fruity

Preis: 19.99 €


Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here