Wenn sich eine Oper mit dem Thema Horror beschäftigt und das ganze mit VR-Technologie kombiniert, dann entsteht die VR-Horror-Oper The Parksville Murders – Episode 1, welche am 20. Oktober Exklusiv für die Samsung Gear VR erscheint.

The Parksville Murders – Episode 1

Wohl die wenigsten jüngeren Leute waren bisher in einer Oper oder haben sich diese als Aufnahme angeschaut. Das dachte man sich auch bei Opera on Tap aus New York und hat sich etwas Spezielles einfallen lassen.

Mit The Parksville Murders – Episode 1 hat man extra eine Horror Oper entwickelt welches als interaktives 360 Grad Video demnächst auf die Gear VR erscheint. Mit dem Thema VR und Horror möchte man gerade die jüngeren ansprechen und denen das Thema Oper etwas näher bringen.

Die The Parksville Murders – Episode 1 Opera handelt von zwei jungen Damen namens Sarah und Corrine die völlig verwirrt und mit angst erwachen. Dabei spielt die ganze Oper in einem dunklen, surrealen Raum.

Auch wenn ihr bisher noch nie in eine Oper wart, solltet ihr The Parksville Murders einmal anschauen und ihm eine Chance geben. Vielleicht seit ihr danach ja richtige Oper Gänger 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here