Gute Nachrichten für Fans von Lara Croft. So haben die Entwickler von Realtech VR angekündigt das man demnächst über eine Remaster Version von Tomb Raider 1, 2 und 3 bei Steam sich freuen darf. Zudem wird es dank OpenVR auch einen VR Support für Oculus Rift, HTC Vive und Windows Mixed Reality Headsets geben.

Tomb Raider 1,2 und 3 mit VR-Support

Immer wieder werden gibt es Neuauflagen von alten beliebten Spielen. So nun bald auch von Tomb Raider 1,2 und 3. Das Ganze wird kostenlos über Steam angeboten und bringt die alten Klassiker mit der kantigen Grafik auf moderne Rechner. Dabei bedient man sich eine moderneren 3D-Engine um unter anderen Effekte wie SSAO, Bloom, AA und eine höhere Auflösung zu bieten.

Zusätzlich bietet man noch einen VR Support mittels OpenVR an womit wir also Lara Croft bald mit der Oculus Rift, HTC Vive und den Windows Mixed Reality Headsets steuern können. Da man bei Realtech VR allerdings nicht komplett die Arbeit machen wird die Tomb Raider Teile für VR zu bauen, werden wir Lara Croft wohl nur aus einer Third-Person Ansicht über die Schulter schauen können und mittels z. B. Xbox Controller steuern.

Der Release für Tomb Raider 1,2 und 3 ist laut den Entwicklern noch für dieses Jahr angekündigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here