Montag, Oktober 25, 2021
More
    StartNewsAllgemeinValve's Tracking Technologie ohne Lizenzgebühr

    Valve’s Tracking Technologie ohne Lizenzgebühr

    Wie Valve bekannt gegeben hat, wird es die SteamVR Lighthouse Tracking Technologie ohne Lizenzgebühren für andere Unternehmen freigeben, somit können diese neue Controller und andere Objekte erstellen.

    Das Funktionsprinzip der SteamVR Lighthouse Tracking ist recht simpel. Ein oder Zwei Lighthouse Stationen senden Laserstrahlen in den Raum. Diese werden dann von den Sensoren des Controllers oder des Headset empfangne und entsprechend ausgewertet.

    Es fallen zwar keine Lizenzgebühren an, so muss man allerdings einen Workshop bei Valve absolvieren. Dieser kostet stolze 2975 US-Dollar. Diese sind aber im Vergleich zu laufenden Lizenzgebühren recht gering.

    Es wird also wohl in absehbarer Zeit eine Reihe von weiteren Controller wie z. B. Tennisschläger, Waffen oder alles andere wo es unpraktisch wäre den Valve Controller anzuheften.

     

    Vorheriger ArtikelDream Flight
    Nächster ArtikelNosulus Rift Experience von Ubisoft

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles