Nachdem wir es gestern etwas ruhiger angegangen sind, wird es heute wieder etwas schneller was den Inhalt der Gewinne heute geht. Im heutigen Türchen vom VR Adventskalender gibt es etwas für die HTC Vive oder Oculus Rift.

Heute bieten wir euch in Zusammenarbeit mit Psytec Games Ltd einen Key für eins ihrer Spiele an. Der Key ist für Steam und funktioniert somit mit der HTC Vive, Oculus Rift und wohl auch für die Windows Mixed Reality Headsets.

1 x Windlands für Steam

Ein Greifhaken-Erkundungsspiel aus der Egoperspektive. Schwinge durch die Ruinen einer verfallenen Welt und entdecke uralte Geheimnisse. Entwickelt mit vollem Virtual-Reality-Support für HTC Vive und Oculus Rift, macht aber auch ohne VR Spaß.

Wie immer gilt, wer Gewinnen will, muss uns in den Kommentaren etwas verraten. Da es bei Windlands in luftige höhe geht, wollen wir diesmal von euch wissen, ob ihr Höhenangst habt oder nicht. Denn wenn ihr Höhenangst habt, ist VR die ideale Möglichkeit euch zu therapieren 🙂

Zusätzlich hast du noch die Möglichkeit deine Gewinnchancen zu erhöhen. Dazu kannst du einfach eine oder beide der folgenden Möglichkeiten erledigen.

Like uns bei Facebook

Like und Teile den Beitrag zum Adventstürchen

Folge uns bei Twitter

Retweete und markiere unseren Beitrag zum Adventstürchen mit Gefällt mir

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und wer versucht, das Gewinnspiel zu seinem Vorteil zu manipulieren (z.B. durch Mehrfachteilnahmen), wird von der Verlosung ausgeschlossen.
Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Teilnehmer unter 18 Jahren brauchen eine Erlaubnis zur Teilnahme durch einen Erziehungsberechtigen (wird nur im Gewinnfall eingefordert).

Jedes Gewinnspiel startet um 00:00 Uhr (MEZ) am entsprechenden Tag und läuft bis zum nächsten Tag um 23:59 Uhr (MEZ). Die Auslosung der Gewinner erfolgt innerhalb der nächsten 7 Tage. Wir kontaktieren den Gewinner per Email. Sollte er sich innerhalb von 7 Tagen nicht melden, geht der Gewinn an eine anderen Teilnehmer.

8 Kommentare

  1. Oh ja, wenn es hoch hinnaus geht wird mir immer mulmig… angst hab ich nicht, aber immer ein flaues gefühl.
    Bei face your fears das ding mit dem roboter ist schon krass :O

  2. Kommt immer darauf an, ob ich mich in der Höhe sicher verankert fühle.
    Hohe Fahrgeschäfte (Drop Tower etc.) in Vergnügungsparks kann ich ganz gut ab aber über wackelige hohe Konstruktionen (Hängebrücke über Schlucht) muss ich nicht unbedingt laufen 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here