Donnerstag, September 23, 2021
More
    StartNewsAllgemeinWeltrekord - 36 Stunden in VR

    Weltrekord – 36 Stunden in VR

    Früher wurde den Kindern immer gesagt sie sollen nicht so nah vor dem Fernseher sitzen sonnst würden sie eckige Augen bekommen. Heute gibt es VR Headsets wie die HTC Vive wo unsere Augen nur wenige Zentimeter vom Display entfernt ist. Ob das nun gut ist oder nicht wird sich zeigen. Zudem gibt es Leute die stundenlang ein Headset aufhaben können und Leute, denen bereits nach wenigen Minuten schlecht wird. Jack McNee hat es nun etwas übertrieben und hat die HTC Vive mal eben 36 Stunden lang aufgehabt und ist somit im Guinness Buch der Rekorde damit gelandet.

    Jack McNee 36 Stunden in VR

    Ganz 36 Stunden hatte McNee allerdings nicht in VR verbracht denn er hatte jede Stunde die Möglichkeit 10 Minuten Pause zu machen um z. B. einmal aufs Klo zu gehen oder kurz etwas zu essen. War er allerdings in der virtuellen Realität, so hat er seine komplette Zeit in dieser mit Tilt Brush verbracht und dort diverse Dinge gezeichnet.

    Allerdings ist McNee nicht der Erste der versucht hat einen Weltrekord aufzustellen oder zu brechen. So hatte bereits letztes Jahr Thorsten Wiedemann von A Maze einen 48 Stunden Livestream veranstaltet, in dem er die komplette Zeit in VR verbracht hatte. Hier gab es keine Pause fürs Schlafen, Essen oder für sein Geschäft. Auch wenn es dazu einen Livestream gab, so wurde der Rekord nicht vim Guinness Buch anerkannt.

    SourceVRNerds

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles