Sonntag, August 18, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Spiele Beat-Games CEO Jaroslav Beck tritt zurück

    Beat-Games CEO Jaroslav Beck tritt zurück

    Beat Games CEO Jaroslav Beck tritt von seinem Posten zurück und übergibt die Leitung der Firma an den Mitgründer Vladmir Hrincar. Er wird das Unternehmen allerdings nicht verlassen, sondern konzentriert sich nun auf das was er eh schon am meisten und liebsten gemacht hat.

    Das Spielprinzip von Beat Saber ist weder kompliziert noch neu, trotzdem ist es das erfolgreichste Rhytmusspiel für VR und gehört auch allgemein zu den erfolgreichsten VR Spielen.

    Neben dem Spielprinzip lebt Beat Saber von seiner extra für das Spiel komponierten Musik. Was wohl viele nicht wissen, die meisten Musikstücke im Spiel kommen von Jaroslav Beck dem ehemaligen CEO von Beat Games.

    Genau diese Aufgabe möchte Beck auch nach seinem Rücktritt als CEO weiterverfolgen und noch mehr Songs schaffen um das Spiel noch besser zu machen und den Spielern mehr Auswahl zu bieten.

    Wir sind gespannt, welche Songs wir noch in nächster Zeit erwarten können. Vor ein paar Tagen erst kündigte man einen Song an der noch einmal deutlich schwerer, als alle bisher erschienenen Musikstücke sein soll.

    Zufall

    Echo Combat mit weiter Open Beta dieses Wochenende

    Laut einem Blogbeitrag wird Echo Combat eine zweite Open Beta Phase, die diesen Freitag, den 20. Juli beginnt und bis Sonntag, den 22. Juli...

    Pluto macht jede VR App zu einer sozialen Erlebnis

    Das Treffen mit anderen Menschen in VR war bisher nur in wenigen Anwendungen möglich. Was eigentlich schade, ist da VR das Erlebnis sich mit...

    Palmer Luckey bei HTC

    Aktuell findet die Tokyo Game Show statt und der ehemalige Oculus Chef Palmer Luckey hat per Twitter bekannt gegeben das er am kommenden Samstag...
    video

    The Wire

    Viele kennen aus Ihrer Kindheit vielleicht noch Heißer Draht. Wer es nicht kennt, der hat eindeutig etwas verpasst ;). Bei Heißer Draht geht es...

    Nvidia meldet neue VR Marken an

    Bereits in den letzten Monaten hat Nvidia einige neue Marken für sich registriert. Gerade die Wort-Bild-Marken VR, VR+, VR2 und VR2+ sollten uns interessieren....

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles