Gerade einmal ist die VIVE Focus in Deutschland angekommen. Nun gibt es mit der Vive Focus Plus ein neues Premium VR Headset. Die bestehenden 6DoF-Funktionen der Focus-Headsets wurden nun durch duale 6DoF-Controller erweitert.

Durch die neuen dualen 6DoF Controller, ist eine nahtlose Integration mit der virtuellen Umgebung möglich. Diese Aktualisierung erleichtert auch Entwicklern die Portierung bestehender VR-Inhalte für PCs.

„Vive Focus Plus unterstreicht unser Engagement, den VR-Markt sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher schnell weiterzuentwickeln und zu verbessern“, sagt Paul Brown, General Manager, HTC Europe. „Die neue Lösung Vive Focus Plus ermöglicht ein tieferes Eintauchen in virtuelle Welten, realistischeres Training und Simulationen sowie eine einfachere Portierung von Angeboten vom PC auf eigenständige VR-Hardware.“

Das Headset verfügt außerdem über zahlreiche professionelle Funktionen wie Kiosk-Modus, Blickauswahl und Gerätemanagement-Tools, um mehrere Headsets gleichzeitig aus der Ferne zu registrieren, zu überwachen und zu verwalten. Das Headset wird ab dem zweiten Quartal 2019 unter www.vive.com in 25 Ländern weltweit erhältlich sein und 19 Sprachen unterstützen. In Europa enthält die VIVE Focus Plus das Advantage Pack, eine Unternehmenslizenz zur Nutzung und Garantie, ohne zusätzliche Kosten.

„Mit dem Vive Focus Plus von HTC, das über einen High-End-Prozessor und ein 3K-AMOLED-Display verfügt, können wir realistische und immersive 3D-Umgebungen für unsere Medizin- und Pflege-Simulatoren schaffen, die bessere Trainingsergebnisse ohne Kabel und angeschlossene Computer bieten“, sagt Olivier Gardinetti, CTO von SimforHealth. „Darüber hinaus lassen sich mit den 6DoF-Controllern spezifische medizinische Interaktionen durchführen, die mit herkömmlichen 3DoF-Controllern nicht möglich waren. Jetzt bieten die Simulatoren von SimforHealth ein besseres, komfortableres Benutzererlebnis.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here