Sonntag, Juli 5, 2020
More
    Start News Virtual Reality HTC Vive Pro Eye vorgestellt

    HTC Vive Pro Eye vorgestellt

    Die Pressekonferenz von HTC Vive ist vorbei und eine Neuigkeit ist die HTC Vive Pro Eye. Eine überarbeitete HTC Vive Pro die zusätzlich mit Eye Tracking daher kommt, richtet sich laut HTC hauptsächlich für den Business Einsatz und ist nicht für den Consumermarkt gedacht.

    Dank des Eye Tracking sollen Unternehmen und Entwickler bessere Erkenntnisse erhalten wie ihre VR Anwendung bei den Nutzern ankommt. Zudem ermöglicht das Eye Tracking ein Foveated Rendering, welches die Performance einzelner VR Anwendungen deutlich verbessert.

    Die HTC Vive Pro Eye erscheint im zweiten Quartel dieses Jahr. Der Preis ist bisher noch nicht bekannt, sollte allerdings wohl für die meisten privat Anwender zu hoch ausfallen.

    Zufall

    Onward im Oculus Store

    Mit Onward ist Sommer 2016 wohl eins der aktuell besten Shooter Spiele für VR raus gekommen. Am Anfang erst einmal nur für die HTC...

    Black Mirror: möglicher Spielfilm am 28.12

    Eine für uns interessante Netflix Serie ist definitiv Black Mirror. Jede Folge ist für sich eine abgeschlossene Geschichte und zeigt uns eine mögliche Zukunft...

    Facebook mit 360 Grad Kamera für räumliche Videos

    Aktuell findet die Facebook Entwicklerkonferenz F8 statt und Facebook hat in Zusammenarbeit mit Otoy eine weiter entwickelte Version der Surround-360 vorgestellt. Die Surround-360 war...

    Theaterstück über Flucht in Virtual Reality

    In „Ugly Lies the Bone“ geht es um Jess eine ehemalige Soldatin, die nach ihrem dritten Afghanistan Einsatz mit einem mit Brandwunden übersehtes Gesicht...

    Oculus Rift S: Kein Termin für das Handtracking

    Die Oculus Quest, hat es schon, die Oculus Rift S noch nicht. Die Rede ist natürlich vom Hand- und Fingertracking. Nun äußert sich...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles