Mittwoch, August 4, 2021
More
    StartNewsSpieleOrbus VR: Reborn am 23. April und Oculus Quest Version angekündigt

    Orbus VR: Reborn am 23. April und Oculus Quest Version angekündigt

    Orbus VR war das erstes VRMMORPG nun bekommt es mit OrbusVR: Reborn einen lang erwarteten Relaunch und gleichzeitig kündigte man den Release für die Oculus Quest an. Aber erst einmal erscheint OrbusVR: Reborn am 23. April für Oculus Rift und HTC Vive. Die Oculus Quest Version erscheint dann im Frühjahr zusammen mit der Oculus Quest.

    OrbusVR: Reborn ist eine komplette Neuinterpretation des ursprünglichen MMOs, das 2017 in Early Access auf den Markt kam. Du baust deinen eigenen virtuellen Avatar und reist dann in eine Fantasiewelt, in der du dich mit Freunden zusammenschließen oder Fremde treffen kannst, um dann gemeinsam zu suchen.

    Laut Ad Alternum wird das Spiel beim Start über 100 Stunden an Inhalten bieten. Es gibt neue Klassen, Feinde, Dungeons und Raids.

    Mit dem Start von Reborn wird OrbusVR den Early Access verlassen. Es ist kostenlos für jeden, der bereits die Originalversion besitzt. Darüber hinaus erhaltet ihr, wenn ihr das Spiel im Oculus Store gekauft habt, auch die Quest-Version kostenlos. OrbusVR ist eines der Spiele, das Oculus‘ neue Cross-Buy-Funktion zwischen den beiden Plattformen unterstützen wird.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles