Samstag, Juli 20, 2024
More
    StartNewsVirtual RealityViveport Infinity gestartet

    Viveport Infinity gestartet

    Heute ist es endlich soweit und Vive hat die Viveport Infinity Flatrate gestartet. Ihr habt nun für monatlich 14,99 Euro oder jährlich 114 Euro die Möglichkeit euch beliebig viele VR Spiele und Anwendungen aus dem Viveport Shop herunterzuladen.

    Aktuell zeigt der Viveport 156 Apps und 508 Games an, aus denen ihr euch beliebig bedienen könnt. Wer bisher das normale Viveport Abo hatte, bei dem ihr nur 5 Anwendungen im Monat herunterladen konntet, der wird automatisch auf die Viveport Infinity Flatrate umgestellt.

    Aber lohnt sich die Virtual Reality Flatrate den? Das muss jeder für sich entscheiden. Im Vergleich zu Steam fehlen Titel wie Fallout 4 VR oder Skyrim VR. Allerdings sind Titel wie Apex Construct, The Wizards, Angry Birds VR oder Superhot VR mit dabei.

    Zudem ist der Viveport nicht nur für HTC Vive Benutzer interessant. Auch gibt es mittlerweile 271 Titel, die offiziell mit der Oculus Rift nutzbar sind.

    Da das Abo monatlich kündbar ist, lohnt es sich, wenn ihr es einmal ausprobiert. Also ladet euch die Viveport App herunter oder schaut euch den Viveport Shop online im Browser an. Hier bekommt ihr einen guten Überblick welche VR Anwendungen ihr mit der Virtual Reality Flatrate herunterladen könnt und welche nicht.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles