Montag, Oktober 25, 2021
More
    StartNewsSpielePhantom: Covert Ops erzielt 1 Millionen Einnahmen

    Phantom: Covert Ops erzielt 1 Millionen Einnahmen

    Das Entwicklerstudio nDreams durfte nun verkünden das ihr vor gut einem Monat veröffentlichte Phantom: Covert Ops für die Oculus Quest und Oculus Rift mittlerweile über 1 Millionen US-Dollar Bruttoeinnahmen generiert hat.

    „Wir haben es geschafft! Phantom: Covert Ops hat innerhalb der ersten paar Wochen nach dem Start 1 Million Dollar an Bruttoeinnahmen verzeichnet. Ich denke, das ist ein Zeichen dafür, wie weit VR in den letzten Jahren gekommen ist, und zeigt, dass es jetzt ein sehr lebensfähiger, kommerzieller und aufregender Raum ist, in dem man sein kann“ so Patrick O’Luanaigh, CEO von nDreams.

    „Wir sind besonders von der Quest Version des Spiels begeistert. Das Headset ist phänomenal, aber es hat mich umgehauen, wie sehr das Team es technisch vorangetrieben hat und was wir erreicht haben.“ So eine weitere Aussage von O’Luanaigh.

    Mit dürfte klar sein das wohl ein Großteil der Verkäufe auf die Oculus Quest zurück zuführen sind. Allerdings gibt weder nDreams noch Oculus selbst etwas zu Verkaufszahlen der Titel bekannt.

    Gerade das Spielprinzip von Phantom: Covert Ops dürfte vielen wohl zugesagt haben und sich daher zum Kauf des Spiels entschieden haben. Es bleibt zu hoffen das nDreams an den Erfolg anknüpft und uns noch viele weitere gute VR Titel präsentieren wird.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles