Das Entwickler Studio Square Enix arbeitet in Zusammenarbeit mit dem Manga Zeichner Maybe unter den Namen Project Hikari an einer VR Erfahrung des Manga Tale of Wedding Rings. Welches bereits im Frühjahr 2018 für die Oculus Rift und HTC Vive erscheinen soll.

Project Hikari – Manga VR Erfahrung zu Tale of Wedding Rings

Bereits seit 2013 arbeitet man bei Square Enix an der VR Erfahrung. Dabei wollte der Projektleiter Kaei Sou etwas komplett anderes als für Square Enix üblich mit der Oculus Rift umsetzen. Mit etwas Überredungskraft konnte er das Project Hikari schlussendlich durchsetzen.

Die ganze VR Erfahrung ist wie für die meisten Mangas üblich in Schwarz/Weiß gehalten. Trotz der VR Umsetzung bleibt der Stiel eines Manags erhalten. Auch wenn eine Umsetzung eines Manags in VR vielleicht für eine einfach klingt, so musste man rund 70% der gezeigten Szenen in der VR Erfahrung neu erschaffen.

Bisher gibt es allerdings auch nur 2 Bilder aus Project Hikari zu sehen. Wie die VR Erfahrung endgültig ausschauen wird, werden wir wohl im Frühjahr 2018 erfahren. Dann erscheint die VR Erfahrung für die Oculus Rift und HTC Vive. Allerdings wird wohl nur das erste der vier Kapitel aus dem ersten Manga-Band in der VR Erfahrung umsetzt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here