Mittwoch, September 18, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Spiele Resident Evil kommt in VR-Arcades

    Resident Evil kommt in VR-Arcades

    Auch wenn wir Resident Evil 7 in VR wohl niemals mit der Oculus Rift oder HTC Vive sehen werden, so ist Virtual Reality für Capcom nicht abgeschrieben. Mit Biohazard: Valiant Raid hat Capcom einen neuen VR Titel im Sortiment der allerdings für VR-Arcades gedacht ist.

    Gemeinsam mit drei weiteren Spielern werdet ihr in Biohazard: Valiant Raid als Umbrella Spezialeinheit in ein geheimes Labor entsendet, um den dort ausgebrochenen Virus zu untersuchen. Wie es sich für Resident Evil gehört, ist euer Einsatz dann doch etwas aufregender als noch zuerst gedacht.

    Spielen könnt ihr Biohazard: Valiant Raid ab dem 19. Juli im Plaza Capcom Ikebukuro Store in Tokio. Wer Japanisch kann, der findet auf der offiziellen Seite mehr Details.

    Zufall

    DIVR Award 2019: Gewinner

    Gestern hat der erste Virtual Reality Science & Business Day im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen stattgefunden. Unter 53 eingereichte VR/AR Projekte wurden 19 Projekte ausgesucht, die...

    Chrome 56 für Android erhält WebVR API

    Damit Virtual Reality nicht nur im Bereich Games und Kreativität Fuß fasst, versucht Google immer wieder etwas neues. Angefangen mit Cardboard und nun Daydream,...

    Plugo: AR Lernsystem für Kinder

    Vom Hersteller PlayShifu kommt mit Plugo ein neues Augmented Reality Spiel welches speziell für Kinder entwickelt wurde. Finanziert wird Plugo wie auch schon der...

    Kingdom Hearts VR Erfahrung für PlayStation VR angekündigt

    Die Welt von Kingdom Hearts kommt als VR Erfahrung für die PlayStation VR. Das hat Sony während eines Livestreams im Rahmen, der Tokyo Game...

    Santa Cruz

    Natürlich hat man auch auf der Oculus Connect etwas neueres zum Projekt Santa Cruz gesagt. So wird das Headset komplett autark und ohne externe...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles