Dienstag, Juni 2, 2020
More
    Start News Allgemein Standalone-VR Brillen von Lenovo und HTC

    Standalone-VR Brillen von Lenovo und HTC

    Auf der Entwicklerkonferenz I/O von Google, hat das Unternehmen eine Partnerschaft mit Lenovo und HTC bekannt gegeben. Bereits im Sommer möchte Google mit seinen beiden Partnern zwei Virtual Reality Brillen zeigen die ohne Smartphone und ohne PC auskommen.

    Als Grundgerüst wird Google Daydream kommen und somit auf Android basieren. Es ist also direkt zum Start mit einer Vielzahl von Apps zu rechnen.

    Dass ein gutes Tracking für Virtual Reality wichtig ist, hat auch Google erkannt und so wurde das Tracking für die Standalone Virtual Reality Headset verbessert. Die neue Technik nennt sich „Worldsense“ und ermöglicht es das sich das Headset deutlich besser im Raum tracken kann.

     

    Zufall

    Animationen erstellen mit Quill

    Quill ist das Zeichenprogramm für Oculus Rift Nutzer. Entwickelt wurde bis letztes Jahr von den Oculus Story Studios. Nach der Schließung hat das Facebook...

    Orbus VR: Reborn am 23. April und Oculus Quest Version angekündigt

    Orbus VR war das erstes VRMMORPG nun bekommt es mit OrbusVR: Reborn einen lang erwarteten Relaunch und gleichzeitig kündigte man den Release für...

    Places Virtual Reality Festival – VR Hackathon Anmeldung geöffnet

    Vom 19. Bis zum 22. April findet in Gelsenkirchen Places statt. Bei Places handelt es sich um das erste Virtual Reality Festival in Gelsenkirchen...

    Google Earth VR mit Street View Aufnahmen

    Bereits das normale Google Earth lädt zum virtuellen Reisen ein. Mit Google Earth VR wird die Immersion das man an einem fremden Ort deutlich...

    “brandneue Earth-Erfahrung” von Google

    Der 22. April könnte für VR Fans interessant werden. An diesem Tag ist der „Earth Day“ und Google hat passend dazu eine neue Google...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles