Samstag, Mai 16, 2020
More
    Start News Spiele The Exorcist: Legion VR für PlayStation VR erschienen

    The Exorcist: Legion VR für PlayStation VR erschienen

    Wie bereits im Januar angekündigt, sollte das Horror Spiel The Exorcist: Legion VR auch für die PlayStation VR erscheinen. Nun ist es soweit und ihr könnt euch aussuchen, wie ihr es im PlayStation Store kaufen wollt. Jedes der 5 Kapitel einzeln, als komplett Paket oder das erste Kapitel einzeln und dann einen Season Pass.

    Der Exorzist: Legion VR besteht aus fünf Kapiteln, die jeweils 30 Minuten lang sind und langsam die verdrehte Geschichte eines einzigartigen dämonischen Wesens enthüllen.

    Kapitel Eins trägt den Titel „First Rites“ und versetzt die Spieler in die Rolle eines Bostoner Morddetektivs, der den rituellen Mord an einem Priester untersucht. Zuerst vermutet der Detektiv die Arbeit eines Serienmörders doch schnell merkt er das es etwas anderes sich hinter dem Mord verbirgt.

    Kapitel Zwei „Idle Hands“, beinhaltet eine Untersuchung eines scheinbar psychotischen Schullehrers, der von einer unsichtbaren Kraft gequält wird, deren Wurzeln bis ins antike Babylon zurückverfolgt werden können.

    „Skin Deep“ ist der Titel des dritten Kapitels, in dem die Spieler dem Dämon Abyzou begegnen, der seit den frühen Tagen der Menschheit mit Kindersterblichkeit und frühem Tod in Verbindung gebracht wird. Der Spieler muss sie zwingen, sich zu offenbaren, bevor es zu weiteren Todesfällen kommt.

    Kapitel Vier ist noch nicht für PlayStation VR erschienen, wird aber sicherlich nachgereicht. Auf das fünfte Kapitel warten sogar noch die PC Spieler.

    Spielen könnt ihr The Exorcist: Legion VR etwa mit dem DualShock 4 Controller oder mit den PlayStation Move Controller.

    Ein Kapitel kostet 7,49 € und ist im Vergleich zu 4,99 € für die PC Version teurer. Wir empfehlen euch daher das komplette Set für 29,99 € zu kaufen wenn ihr Horror Spiele mögt. Lohnen tut sich das Spiel jedenfalls.

    Preis: 29.99


    PPreisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

    Zufall

    Orbus VR: Reborn – Demo veröffentlicht

    Wer OrbusVR: Reborn noch nicht kennt, es ist wohl eines der aktuell umfangreichsten MMORPG für Virtual Reality, die es gibt. Wer sich nicht sicher...

    Gadgeteer

    Wer wollte schon immer mal so eine schicke Kettenreaktionsmaschine bauen? Mit Gadgeteer von Netanaut habt ihr nun ganz...

    Kopf an Kopf Rennen zwischen HTC Vive und Oculus Rift

    Auch im Mai liefern sich HTC Vive und Oculus Rift ein Kopf an Kopf rennen, wenn es um die Nutzerzahlen bei Steam Usern geht....

    SteamVR: Kein Wachstum bei VR

    Die Steam Statistiken für Februar sind da und es hat sich im Vergleich zum Januar nichts getan. Das betrifft einerseits die Verteilung einzelner VR...

    Samsung Odysseymit speziellen Controller

    Microsoft hatte ja schon vor einiger Zeit ein Referenzdesign der Motion Controller vorgestellt, welche für die Windows Mixed Reality Headsets gedacht ist. Bisher haben...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles