Dienstag, März 2, 2021
More
    Start News Spiele VR Karts für PlayStation VR

    VR Karts für PlayStation VR

    //Update
    Mit Verspätung ist es nun soweit und VR Karts hat den Weg auf die PlayStation VR geschafft. Es ist allerdings noch teurer geworden als bereits im Februar bekannt. So kostet das Spiel nicht nur 34,99 Euro, sondern stolze 39,99 Euro. Mehr noch ein paar Fahrer Skins haben möchte, muss sich das DLC für 4,99 Euro kaufen.

    Bedenkt man nun das die Oculus Rift Version nur 14,99 Euro kostet und die Samsung Gear VR Version sogar nur 4,99 Euro ist das ein stolzer Preis. Bisher ist auch noch nicht bekannt ob sich die PSVR Version zu der Oculus Rift Version unterscheidet damit sich, der mehr als doppelte Preis rechtfertigt.

    Preis: 0,00 €


    Partnerlinks - Preise inkl. MwSt. Preisänderungen jederzeit möglich. Angaben ohne Gewähr.

    //Ursprünglicher Artikel vom 15.02.2017
    VR Karts gibt es bereits für die Samsung Gear VR, Oculus Rift und HTC Vive. Da ist es nicht verwunderlich, das die Entwickler auch das eigene Spiel gerne für das PlayStation VR Headset herausbringen wollen. Dies ist nun im März soweit und wir können auch auf der PlayStation VR in die kleinen Autos steigen und im Multiplayer gegen andere Spieler fahren.

    VR Karts erscheint im März für PlayStation VR

    Wer sich den Trailer zu VR Karts anschaut, wird schnell merken, welches Spiel hier als Vorbild hergehallten hat. Das komplette Spiel erinnert doch stark an Mario Kart.

    Das ganze Spiel klinkt erst einmal recht interessant. Das dachten sich auch viele Kunden bei Steam. Allerdings schaut man sich die Bewertungen zum Spiel an, merkt man schnell das es nicht so gut wie das Original ist. So bemängeln viele das die Steuerung nicht optimal ist und auch die Geschwindigkeit viel zu Langsam ist.

    Ob die PSVR Version hier anders wird, wird sich wohl demnächst zeigen. Zu hoffen ist es jedenfalls. Das Prinzip von VR Karts hat jedenfalls Potenzial.

    Das Spiel ist aktuell bereits Vorbestellbar und soll 35 Euro kosten. Was erst einmal verwunderlich ist, denn die Steam Version kostet lediglich 14,99 Euro. Wenn der Preis stimmt, sollten die Entwickler jedenfalls mehr bringen als nur eine einfache PC Portierung.

     

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles