Mittwoch, Januar 27, 2021
More
    Start News Spiele Ace Combat 7 erst 2018

    Ace Combat 7 erst 2018

    Schlechte Nachrichten für PlayStation VR (PSVR) Fans. Wie Bandai Namco mitgeteilt hat, wird der Release von Ace Combat 7 auf 2018 verschoben.

    Ein Grund ist der erhebliche Aufwand und Game Direktor Kazutoki Kono will keine Abstriche bei der Qualität von Ace Combat 7 machen. Nach dem eigentliche Zeitplan sollte das Spiel bereits ende 2017 erscheinen, was nun aber frühestens 2018 wird.

    „Wir nehmen unsere Arbeit sehr ernst und das heißt, wir haben uns entschlossen zusätzlich Zeit zu investieren, um die Ace Combat Kapitel perfekt zu optimieren“, sagte Kono. Ein konkreter Zeitrahmen für den Release in 2018 wurde nicht bekannt gegeben.

    Während Ace Combat 7 ein großer nicht-VR-Titel ist, wird es einen VR Modus geben. Diese Missionen bieten First-Person-Cockpit-Action, in denen Spieler mit der AI kontrollierten Feinde kämpfen können. Die volle Ausdehnung der VR-Unterstützung ist noch nicht bekannt, aber wir hoffen auf eine beträchtliche Menge an Inhalt. Ace Combat wurde das erste mal auf PlayStation Experience Veranstaltung 2015 angekündigt und wir konnten selbst eine VR Mission bereits auf der PlayStation Experience 2017 spielen. Auch wenn es noch in einem frühen Entwicklungsstadium war, so hat das Spiel Spaß gemacht und es sah sehr gut aus.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles