Dienstag, Januar 21, 2020
More
    Start News Spiele Ace Combat 7 erst 2018

    Ace Combat 7 erst 2018

    Schlechte Nachrichten für PlayStation VR (PSVR) Fans. Wie Bandai Namco mitgeteilt hat, wird der Release von Ace Combat 7 auf 2018 verschoben.

    Ein Grund ist der erhebliche Aufwand und Game Direktor Kazutoki Kono will keine Abstriche bei der Qualität von Ace Combat 7 machen. Nach dem eigentliche Zeitplan sollte das Spiel bereits ende 2017 erscheinen, was nun aber frühestens 2018 wird.

    „Wir nehmen unsere Arbeit sehr ernst und das heißt, wir haben uns entschlossen zusätzlich Zeit zu investieren, um die Ace Combat Kapitel perfekt zu optimieren“, sagte Kono. Ein konkreter Zeitrahmen für den Release in 2018 wurde nicht bekannt gegeben.

    Während Ace Combat 7 ein großer nicht-VR-Titel ist, wird es einen VR Modus geben. Diese Missionen bieten First-Person-Cockpit-Action, in denen Spieler mit der AI kontrollierten Feinde kämpfen können. Die volle Ausdehnung der VR-Unterstützung ist noch nicht bekannt, aber wir hoffen auf eine beträchtliche Menge an Inhalt. Ace Combat wurde das erste mal auf PlayStation Experience Veranstaltung 2015 angekündigt und wir konnten selbst eine VR Mission bereits auf der PlayStation Experience 2017 spielen. Auch wenn es noch in einem frühen Entwicklungsstadium war, so hat das Spiel Spaß gemacht und es sah sehr gut aus.

    Zufall

    YouTube veröffentlicht VR180 Videoformat

    Auf der Vidcon hat YouTube CEO Susan Wojcicki ein neues YouTube Video Format namens VR180 bekannt gegeben. Das neue Videoformat soll wie der Name...

    Farpoint mit Aim-Controller ausprobiert

    Gestern hatte Sony bzw. PlayStation zur PlayStstion Experience nach München geladen. Wir sind der Einladung natürlich für euch gefolgt und habe die nächsten VR...

    Asus VivoPC X: Kompakter VR-ready Gaming-Rechner vorgestellt

    Asus hat vor der eigenen Pressekonferenz auf der CES 2017 einen kompakten Gaming-Rechner vorgestellt, welcher fit für das Gaming in der virtuellen Realität sein...

    Firefox mit WebVR Support

    Wir haben mit der PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift, Samsung Gear VR, Google Daydream, Google Cardboard, … diverse VR Headsets. Möchte ein Entwickler...

    Korix mit nativen 120Hz für PlayStation VR

    Auch wenn die PlayStation VR technisch 120Hz beherrscht, laufen die meisten Spiele lediglich nur mit 90Hz und das auch nur dank „Asynchronous Reprojection“. Ohne...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles