Sonntag, Mai 17, 2020
More
    Start News Virtual Reality Facebook: Keine weiteren Gear VR Updates mehr

    Facebook: Keine weiteren Gear VR Updates mehr

    Wie Facebook nun mitgeteilt hat, wird es keine Software Updates mehr für die Samsung Gear VR geben. Zudem können Nutzer nicht mehr auf die Oculus Video und Foto App zugreifen.

    Nachdem bereits Samsung schon mit den neusten Smartphone Generationen keinen offiziellen Support mehr für die eigene Samsung Gear VR angeboten hat, stellt nun auch Facebook die Entwicklung ein. Somit dürfte nach der Google Daydream auch die Gear VR Plattform langsam aussterben.

    Dabei war die Samsung Gear VR nach Google Cardboard die erste große und wichtige Plattform, was das mobile VR Headset angeht. Dadurch das Samsung beim Kauf diverser eigenen Smartphones die Gear VR kostenlos dabei gelegt hat, war die Verbreitung relativ groß.

    Allerdings wurde Google Cardboard, Samsung Gear VR und auch Google Daydream View durch die Markteinführung der Oculus Go quasi abgelöst. Wo man vorher ein Headset für ~100€ sowie ein Smartphone für ~800€ benötigte, konnte man das gleiche VR Erlebnis bereits für ca. 200€ als komplett Paket mit der Oculus Go bekommen.

    Wer sich in der Oculus Video App Filme gekauft hat, wird sich natürlich ärgern da der Zugriff auf diese nun nicht mehr möglich ist. Das hat Facebook natürlich berücksichtigt. Ihr erhaltet den Preis den ihr damals für die Filme bezahlt habt als Oculus Store Guthaben erstattet.

    Aber auch für Entwickler hat es Auswirkungen. So können sie ab dem 15. September keine neuen Apps im Oculus Store für die Gear VR veröffentlichen.

    Da ab diesem Zeitpunkt keine neuen Apps mehr kommen, einige Entwickler sicherlich den Support für die Gear VR einstellen werden und auch Oculus selbst diverse eigene Apps für die Gear VR einstellen, wird das Headset langsam in Vergessenheit geraten.

    Wer sich nun nach einer Alternative umschaut, für dem ist die Oculus Go quasi der Nachfolger. Wer etwas mehr möchte, der sollte sich hingegen die Oculus Quest anschauen.

    Zufall

    VR-Fitnessgerät

    Unter den ganzen VR-Titel gibt es auch, den ein oder anderen Titel, der einen ordentlich ins Schwitzen bringt. Solche Kandidaten sind z. B. Superhot...

    Haptisches Feedback VR-Set von bHaptics

    Haptische Westen gibt es schon einige Jahre und haben immer eher eine kleine Nische bedient da sie eher als lästig als nützlich empfunden wurden....

    Rift Core 2.0

    Auch in Sachen Software möchte Oculus nachlegen. So bringt man mit Rift Core 2.0 diverse neue Funktionen mit sich. Das eine ist Oculus Dash...

    Epic Games Store: Steam Konkurrenz noch in diesem Jahr

    Der Steam Shop bekommt bald Konkurrenz. Das bestätigte Epic Chef Tim Seweeney in einem Interview mit Gameinformer. Der Epic Games Store soll nicht nur...

    Doctor Who: The Edge of Time am 23. Januar für Oculus Quest

    Wie Entwickler Maze Theory bestätigt, wird Doctor Who: The Edge of Time am 23. Januar für die Oculus Quest erscheinen. Gleichzeitig wird es ein...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles